Archiv: Nacht des Heiligtums

Seite 1 von 2    »

30. August 2022 | Nacht des Heiligtums | 
Viel Spaß schon im Vorfeld: Die Helferwoche der NdH 2022 hat begonnen (Foto: Jule Gärtner / Benedikt Hartmann)

Viel Spaß schon im Vorfeld: Die Helferwoche der NdH 2022 hat begonnen (Foto: Jule Gärtner / Benedikt Hartmann)

Katharina Matt. Die Helferwoche der Nacht des Heiligtums (NdH) 2022 ist gestartet: Eine Woche lang arbeiten mehr als 60 Helferinnen und Helfer in ihren Teams, um alles für die Nacht des Heiligtums vorzubereiten. Diese findet zum ersten Mal seit Beginn der Covid-Pandemie wieder mit allen angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern gemeinsam vor Ort in Schönstatt, Vallendar, statt.

11. Juli 2022 | Nacht des Heiligtums | 
"WE unite heute Leben wagen": NdH-Motto (NdH 2022)

Hbre. In gut 50 Tagen beginnt die Nacht des Heiligtums 2022 in Schönstatt, Vallendar. Jugendliche haben die Verantwortung übernommen für Jugendliche ein Glaubensfestival zu gestalten, bei dem die Auseinandersetzung mit dem eigenen Leben und die Erfahrung von Gemeinschaft ein ebenso wichtiger Bestandteil des Wochenendes ist wie das Gespräch über den Glauben und die Feier lebendig erfahrbarer Glaubensfreude.

9. September 2021 | Nacht des Heiligtums | 
Mottotalk: Teresa Mühlig, Fazenda da Esperanza, Boppard, im Gespräch mit Noemi Wussler (Foto: NdH)

Mottotalk: Teresa Mühlig, Fazenda da Esperanza, Boppard, im Gespräch mit Noemi Wussler (Foto: NdH)

Katharina Matt. Teresa Mühlig ist 34 Jahre alt und lebt gemeinsam mit ihrem Ehemann und ihren drei Kindern auf der Fazenda da Esperanza in Boppard. Auf diesen „Hof der Hoffnung“ kommen junge Männer, die einen Weg aus der Sucht suchen, um dort Hilfe und Hoffnung zu finden.

1. September 2021 | Nacht des Heiligtums | 
Eröffnungsabend der Helferwoche zur NdH 2021 (Foto: Gärtner)

Eröffnungsabend der Helferwoche zur NdH 2021 (Foto: Gärtner)

Jule Gärtner. Nachdem am Montag, 30. August 2021, bereits das Kernteam und einige besonders motivierte Helfer der Unterteams angereist waren, startete am Dienstagabend dann auch offiziell die Helferwoche für die am Wochenende anstehende Nacht des Heiligtums 2021.

14. September 2020 | Nacht des Heiligtums | 
Die Musik für die NdH wurde im Studio vorproduziert (Foto: NdH)

Die Musik für die NdH wurde im externen Studio vorproduziert (Foto: NdH)

Hbre. Die ehemalige Küche im Bundesheim in Schönstatt, Vallendar, ist nicht wiederzuerkennen. Traversensysteme tragen Scheinwerfer, Lautsprecher und Bühnendekoration. Dazwischen Sitzmöbel und ein großer Live-Monitor. Mehrere Kameras stehen auf Stativen und eine Menge von Kabeln erreichen die Regietische, auf denen Computer, Mischpulte und große Kontrollmonitore für Ton-, Licht-, Video-Schnitt und Liveübertragung ins Internet platziert sind. Außerdem gibt es einen Redaktionsarbeitsplatz an dem die Rückmeldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz über die Social Media Kanäle gesammelt und in die Liveveranstaltung eingebracht werden.

4. September 2020 | Nacht des Heiligtums | 
NdH Header Livestream (Foto: NdH)

(Foto: NdH)

Alex Paul. Das Team der Nacht des Heiligtums lädt die gesamte Schönstattbewegung ein am Samstag den 5.09. am Livestrem der NdH 2020 teilzunehmen. Ein buntes Programm erwartet die Zuschauer mit Witz, Inhalt und vor allem der großen Liebesbündnisfeier am Ende.

3. September 2020 | Nacht des Heiligtums | 
NdH2020: Summer-Podcasts

NdH2020: Summer-Podcasts

Alex Paul. Zwei Wochen „Summer of Revolution“ liegen hinter der Schönstattjugend. Zwei Wochen voller Workshops, Impulse und auch revolutionärer Podcasts. Mit Michael Rosenberger, Elisabeth Hahnke und Carsten Leinhäuser standen drei Interessante Gäste vor den Mikrofonen von Ulrike Wurm, die als Gastgeber für den „Summer of Revolution“ fungierte. Einen kurzen Überblick über den Podcast erhalten sie hier im Artikel.

11. August 2020 | Nacht des Heiligtums | 
NdH Crowdfunding-Initiative (Foto: NdH)

NdH Crowdfunding-Initiative (Foto: NdH)

Anne Simon, NdH: Die Planungen für das digitale Programm der Nacht des Heiligtums sind in vollem Gange. Videos werden produziert, liturgische Einheiten vorbereitet, Workshops durchdacht und Lieder professionell vertont. Das digitale Vorprogramm - der „Summer of Revolution“ - wird am 18. August mit fantastischen Inhalten starten. Doch wodurch finanziert sich eigentlich das Projekt?

23. Juli 2020 | Nacht des Heiligtums | 
Nacht des Heiligtums 2020 (Foto: NdH)

Nacht des Heiligtums 2020 mit Summer of Revolution (Foto: NdH)

Alex Paul, NdH. Im Rahmen der CoViD-19 Pandemie musste auch das Team rund um die Nacht des Heiligtums neu planen. Viele schon entwickelte Ideen mussten verworfen oder neu durchdacht werden. Aber jetzt steht ein neues, coronataugliches Konzept. Die NdH wird dieses Jahr digital stattfinden.

30. Mai 2020 | Nacht des Heiligtums | 
NdH goes digital (Foto: NdH)

NdH goes digital (Foto: NdH)

Maria Gerber. Lange wurde die Entscheidung hinausgezögert, aber jetzt ist es offiziell: Aufgrund von Corona kann die Nacht des Heiligtums (NdH) dieses Jahr nicht wie gewohnt in Schönstatt stattfinden. Aber das Kernteam will trotzdem etwas für die Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf die Beine stellen.

4. September 2019 | Nacht des Heiligtums | 
Ausschnitt der Zeitung "Night of the Shrine" Ausgabe 2019 (Grafik: NotS Redaktion)

Ausschnitt der Zeitung "Night of the Shrine" Ausgabe 2019 (Grafik: NotS Redaktion)

Immanuel Wussler. Und wieder ist eine Nacht des Heiligtums (NdH) vorbei. Die Teilnehmer kehren in den Alltag zurück und erinnern sich an die schönen Momente des Wochenendes gerne zurück. Doch gibt es die Möglichkeit auch nach der NdH nochmal so richtig in das Wochenende einzutauchen? Ja, die gibt es. ...

3. September 2019 | Nacht des Heiligtums | 
Show-Szene aus der Nacht des Heiligtums (Foto: Brehm)

Show-Szene aus der Nacht des Heiligtums (Foto: Brehm)

Hbre. Die Nacht des Heiligtums, das Glaubensfestival der Schönstattjugend in Deutschland, war für die Beteiligten ein großartiges Erlebnis. Es stimmte alles auf einem hohen Niveau zusammen. Die Größe der Veranstaltung, das fast durchgehend sehr gute Wetter, das Gemeinschaftserlebnis, der Input durch den Mottotalk, die Foren und die Workshops, die Story der Moderatoren, die Musik, Audio und Lichttechnik, das Organisatorische und das spirituelle Erlebnis mit seinem Höhepunkt in der Liebesbündnisnacht. Die Fotos der Bildergalerie können davon einen Eindruck verschaffen.

2. September 2019 | Nacht des Heiligtums | 
Voller Stolz stellt das Redaktionsteam zum Abschluss der NdH 2019 die Zeitung "Night of the Shrine" vor (Foto: Brehm)

Voller Stolz stellt das Redaktionsteam zum Abschluss der NdH 2019 die Zeitung "Night of the Shrine" vor (Foto: Brehm)

Hbre. Zum Abschluss hatte die Nacht des Heiligtums 2019 (NdH) noch ein kleines Jubiläum zu feiern. Zum 10. Mal gab es eine Festival-Zeitung, die „NotS“ (Night oft he Shrine). Chefredakteur Immanuel Wussler und seine sieben weiteren Redaktionsmitglieder konnten die Zeitung am Ende des Schlussgottesdienstes der NdH voller Stolz präsentieren. Die 8 seitige Morgenpost als Nachlese zur NdH gibt es seit 2008 am Ende des Glaubensfestivals der Schönstatt-Jugend.

31. August 2019 | Nacht des Heiligtums | 
Motivationstrainer David Kadel beim Mottotalk der NdH 2019 (Foto: Brehm)

Motivationstrainer David Kadel beim Mottotalk der NdH 2019 (Foto: Brehm)

Hbre. Einer der Höhepunkte der Nacht des Heiligtums in Schönstatt, Vallendar, ist in jedem Jahr der sogenannte Mottotalk. Zum Thema des Jugendfestivals wird dazu ein Gast eingeladen, in einem moderierten Gespräch oder mit einem Vortrag den anwesenden Jugendlichen Impulse und Anregungen für ihren Alltag mit auf den Weg zu geben. In diesem Jahr hat das NdH-Kernteam David Kadel eingeladen, der seinen Beitrag unter das Thema stellte: „Was macht dich stark? Wie wir lernen können, auf unser Herz zu hören.“ Seine zentrale Botschaft an die NdH-Teilnehmerinnen und Teilnehmer: Werde eine Persönlichkeit! Entdecke, was in dir steckt! Finde deinen eigenen Weg, denn du bist wertvoll, nicht weil du etwas leistest, sondern weil Gott dich so geschaffen hat und dich liebt, so wie du bist.

31. August 2019 | Nacht des Heiligtums | 
Eröffnungsabend der NdH 2019 im Festivalzelt auf dem Pilgerplatz in Schönstatt, Vallendar (Foto: Brehm)

Eröffnungsabend der NdH 2019 im Festivalzelt auf dem Pilgerplatz in Schönstatt, Vallendar (Foto: Brehm)

Cbre & Hbre. Mit einem Feuerwerk an guter Laune, Fröhlichkeit, Witz und Motivation beginnt an diesem 30. August 2019 die NdH (Nacht des Heiligtums) mit knapp 500 Teilnehmern im großen Festivalzelt auf dem Pilgerplatz in Schönstatt, Vallendar.

28. August 2019 | Nacht des Heiligtums | 
Miteinander: Das Veranstaltungszelt der Nacht des Heiligtums 2019 wird aufgebaut (Foto: NdH, Raphaela Immler)

Miteinander: Das Veranstaltungszelt der Nacht des Heiligtums 2019 wird aufgebaut (Foto: NdH, Raphaela Immler)

Antonia Hofmeir, Immanuel Wussler. Am Montagabend, 26. August, startete die Helferwoche der Nacht des Heiligtums 2019. Rund 80 junge Erwachsene aus ganz Deutschland bringen sich dieses Jahr wieder in verschiedenen Teams ein. Gemeinsam sorgen sie für die erfolgreiche Durchführung des Glaubensfestivals „Nacht des Heiligtums“ am kommenden Wochenende vom 30. August bis 1. September 2019. Dazu werden circa 500 Jugendliche in Schönstatt, Vallendar, erwartet.

18. Juli 2019 | Nacht des Heiligtums | 
Mitglieder des Kernteams der NdH-Vorbereitung feiern zusammen mit dem Neupriester Schönstatt-Pater Felix Geyer dessen Priesterweihe (Foto: P. Joselo)

Mitglieder des Kernteams der NdH-Vorbereitung feiern zusammen mit dem Neupriester Schönstatt-Pater Felix Geyer dessen Priesterweihe (Foto: P. Joselo)

Hbre. Wofür brennt mein Herz? Eine zentrale Frage im diesjährigen Mottolied für die „Nacht des Heiligtums“ (NdH). „Wofür brennt mein Herz?“, das sei auch die zentrale Frage der diesjährigen NdH, die vom 30. August bis 1. September 2019 in Schönstatt, Vallendar, stattfinden wird, bringt Maria Gerber vom Kernteam der Nacht des Heiligtums zum Ausdruck. Nach dem letzten Kernteamtreffen am ersten Juli-Wochenende beginne nun die heiße Phase der Vorbereitung. "Da ist viel Herzensfeuer gefragt."

21. März 2019 | Nacht des Heiligtums | 
Cover des NdH 2019 - Flyers (Foto: NdH)

Cover des NdH 2019 - Flyers (Foto: NdH)

Benedikt Kramer. Am ersten Märzwochenende kommt das Kernteam der Nacht des Heiligtums 2019 zum zweiten Mal zusammen. Hier werden die Vorstellungen, Ideen und Pläne für das Festival des Glaubens, das die Schönstattjugend jährlich anbietet, konkret und greifbar.

22. November 2018 | Nacht des Heiligtums | 
Auswertung der NdH 2018 mit dem alten Kernteam (Foto: Herkommer)

Auswertung der NdH 2018 mit dem alten Kernteam (Foto: Herkommer)

BHer. Nach der Nacht des Heiligtums (NdH) erstmal die Füße hochlegen, gemütlich einen Kaffee trinken und alles sacken lassen? Dafür hatten die Mitglieder des Kernteams der NdH einen Monat Zeit. Der musste ausreichen um sich zu sammeln, denn noch im Oktober 2018 hieß es Rückschau halten, Feedback sammeln, Ideen spinnen – und einen neuen Kernteamsprecher finden. Das Kernteam der NdH 2018 traf sich auf der Liebfrauenhöhe, ein letztes Mal, um das diesjährige Festival der Schönstattjugend auszuwerten.

2. September 2018 | Nacht des Heiligtums | 
Kernteamsprecher Johannes Höfle nimmt mit freude von der Redaktion das neueste Exemplar der "Night of the Shrine" entgegen (Foto: Carolin Poppe)

Kernteamsprecher Johannes Höfle nimmt mit freude von der Redaktion das neueste Exemplar der "Night of the Shrine" entgegen (Foto: Carolin Poppe)

Sebastian Roth. Eine Zeitung – Ist das nicht ein bisschen altbacken? Eine Zeitung mit Artikeln über Themen, die der Jugend unter den Nägeln brennen, Berichten über ein Jugendfestival und kreative, auch mal satirische Beiträge. Welche Jugendlichen sollten sich denn hinsetzen und solch eine Zeitung kreieren?

2. September 2018 | Nacht des Heiligtums | 
Bei sonnigem Wetter hatten die NdH Teilnehmerinne und Teilnehmer jede Menge Spass (Foto: NdH)

Bei sonnigem Wetter hatten die NdH Teilnehmerinne und Teilnehmer jede Menge Spass (Foto: NdH)

Benedikt Herkommen. Drei intensive und ereignisreiche Tage, vollgepackt mit Spaß, Freude und vielen geistreichen Begegnungen: das war die Nacht des Heiligtums (NdH) 2018. Seit Freitagnachmittag feierten fast 500 Jugendliche aus ganz Deutschland und auch aus einige Nachbarländern in Vallendar-Schönstatt ein Glaubensfestival.

2. September 2018 | Nacht des Heiligtums | 
Jugendgottesdienst im Festzelt der Nacht des Heiligtums (Foto: Carolin Poppe)

Jugendgottesdienst im Festzelt der Nacht des Heiligtums (Foto: Carolin Poppe)

Cbre. Zum Ende der Nacht des Heiligtums feierten die rund 500 Jugendlichen im Zelt auf dem Pilgerplatz einen Jugendgottesdienst. Pater Hans-Martin Samietz, Standesleiter der Schönstattmannesjugend, München, bezog seine Predigt natürlich auf das Motto: „verWIRklICHen – all in!“ aber auch auf das Evangelium von der Verklärung Jesu auf dem Berg Tabor.

1. September 2018 | Nacht des Heiligtums | 
Ein Abend mit guter Musik, toller Light-Show und viel LAchen (Foto: Brehm)

Ein Abend mit guter Musik, toller Light-Show und viel Lachen: Nikodemus, Elisas und Samuel begeisterten mit ihrer Rock’n Roll Coverband (Foto: Brehm)

Cbre/Hbre. Das ist das Besondere an der Nacht des Heiligtums, dem Jugendevent der deutschen Schönstattjugend, das in Vallendar-Schönstatt an diesem ersten Septemberwochenende stattfindet: Ein Abendprogramm, dessen erster Teil angefüllt ist mit Spaß, Klamauk, Spielen und „künstlerischen“ Darbietungen auf hohem Niveau, dessen zweiter Teil aus einer immer neu gestalteten liturgischen Feier besteht, die in der Erneuerung des Liebesbündnis für die Jugend der Welt am Urheiligtum gipfelt und dessen dritter Teil in eine ausgelassene Nachtkulturfeier einmündet.

1. September 2018 | Nacht des Heiligtums | 
Matthias Friebe (links) interviewt den Östreicher Psychologen Marco Blumenreich beim Motto-Talk der NdH (Foto: Brehm)

Matthias Friebe (links) interviewt den Östreicher Psychologen Marco Blumenreich beim Motto-Talk der NdH (Foto: Brehm)

Cbre. Als „special guest“ war bei der diesjährigen Nacht des Heiligtums (NdH) Marco Blumenreich, ein gebürtiger Mexikaner, der wenige Jahre in den USA aber eigentlich in Oberösterreich aufgewachsen war. Nach einer schwierigen Kindheit und mit dem Handycap blind zu sein konnte er doch seinen Traum, Psychologe und Therapeut zu werden, realisieren. Wie sich das NdH Motto „VERwirKLichEN – All in!“ anfühlen kann und sich auch realisiert, das sollte in einem Motto-Talk mit Marco Blumenreich, der von Matthias Friebe interviewt wurde für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der NdH an deutlich werden.

1. September 2018 | Nacht des Heiligtums | 
Die Nacht des Heiligtums (NdH) 2018 ist eröffnet (Foto: Brehm)

Die Nacht des Heiligtums (NdH) 2018 ist eröffnet (Foto: Brehm)

Cbre/Hbre. Unter dem Thema „VerWIRklICHen - all in!“ begann am Freitag Abend die Nacht des Heiligtums 2018, das Jugendevent der Schönstatt-Jugend in Vallendar-Schönstatt, dass seit 2006 regelmäßig im Sommer stattfindet. Aus allen Himmelsrichtungen Deutschlands und darüber hinaus einige Jugendliche aus dem Ausland, fanden den Weg nach Schönstatt.

16. August 2018 | Nacht des Heiligtums | 
Herzliche Einladung zur Nacht des Heiligtums NdH (Foto: nachtdesheiligtums.de)

Herzliche Einladung zur Nacht des Heiligtums (NdH) in Schönstatt/Vallendar (Foto: nachtdesheiligtums.de)

Johannes Höfle/Hbre. Die "Nacht des Heiligtums" steht bevor. Vom 31. August bis 2. September 2018 heißt das Motto rund um das Urheiligtum, im Festzelt und in ganz Schönstatt "verWIRkliCHen- all in!". Zu diesem besonderen Event der Schönstattjugend, werden sich Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Deutschland und darüber hinaus in Vallendar bei Koblenz treffen, um ihren Glauben zu leben und zu feiern.

12. März 2018 | Nacht des Heiligtums | 

NdH-Kernteam 2018: Erst die Arbeit ... (Foto: Herkommer)

NdH-Kernteam 2018: Erst die Arbeit ... (Foto: Herkommer)

Benedikt Herkommer. „VerWIRklICHen – all in!“ ist das Motto für die „Nacht des Heiligtums“ (NdH), welches beim ersten Kernteamtreffen im Dezember gefunden wurde. Mit großem Einsatz trifft sich erneut das NdH-Kernteam im Februar in Schönstatt um die NdH 2018 immer mehr wirklich werden zu lassen.

3. September 2017 | Nacht des Heiligtums | 
Abschluss der NdH mit einer neuen Ausgabe der "Night of the Shrine" (Foto: Brehm)

Abschluss der NdH mit einer neuen Ausgabe der "Night of the Shrine" (Foto: Brehm)

Cbre / Hbre. Mit einem schwungvollen Schlussgottesdienst geht die Nacht des Heiligtums 2017 in Schönstatt / Vallendar zu Ende. Mehr oder weniger ausgeschlafene Teilnehmer der NdH kommen am Sonntagmorgen im Festzelt zusammen, um im Sonntagsgottesdienst ihren Glauben zu feiern. Ausgehend vom Matthäus Evangelium als Christus sein Leiden ankündigt und Petrus ihn davor bewahren möchte und von Jesus hart zurückgewiesen wird, stellt Kaplan Frank Blumers, Mainz, in der Predigt die sich immer wieder aufdrängende Frage: „Warum Kreuz und Prüfung? Warum Kreuz und Prüfung auf dem Weg mit Gott?“ Er könne sich sehr gut in Petrus hineinversetzen, so Blumers, der dem Leid gerne aus dem Weg gegangen wäre, seinen Freund Jesu davor bewahren wollte und dabei eine gehörige Lektion zu lernen bekommt. An Prüfung, Kreuz und Leid komme man im Leben nicht vorbei, es gehöre zum Leben dazu, so Blumers.

3. September 2017 | Nacht des Heiligtums | 
Anbetung bei der Liebesbündnisnacht am Urheiligtum in Schönstatt / Vallendar  (Foto: Brehm)

Anbetung bei der Liebesbündnisnacht am Urheiligtum in Schönstatt / Vallendar  (Foto: Brehm)

Cbre / Hbre. Der zentrale Programmpunkt jeder Nacht des Heiligtums in Schönstatt ist die Liebesbündnisnacht. Gerade noch hatten die Jugendlichen einen stimmungsvollen Abend mit Angriff auf die Lachmuskeln im NdH Zelt erlebt und schon ging es zum eigentlichen Höhepunkt zunächst in den in gelbes und rotes Licht getauchten Innenhof des Bundesheimes. Dieses problemlose Zusammenspiel von Gaudi und Spaß sowie Tiefgang und Spiritualität zeichnet die NdH der Schönstatt-Jugend aus und ist doch jedes Mal ein erstaunliches Erlebnis.

3. September 2017 | Nacht des Heiligtums | 
The Vikings bei der NdH PrimeTime (Foto: Brehm)

The Vikings bei der NdH PrimeTime (Foto: Brehm)

Cbre. Im vollbesetzten Zelt, bebend vor Energie und guter Stimmung ging die NdH an diesem Abend wieder auf Sendung. Alex und Cori konnten ein Feuerwerk von Ideen, kunstvollen Einlagen und Klamauk präsentieren und die Jugendlichen in einen Abend voller Phantasie, Esprit und Lebensfreude mitnehmen, der von Künstlern aus ihrer Mitte gestaltet wurde, die den Mut hatten, sich auf der NdH-Bühne zu präsentieren.

2. September 2017 | Nacht des Heiligtums | 

Martin Mikat, Vorsitzender der Grünhelme, im Gespräch mit Anja Birringer (Foto: Brehm)

Martin Mikat, Vorsitzender der Grünhelme, im Gespräch mit Anja Birringer (Foto: Brehm)

Emanuel Engel / Hbre. Das NdH-Zelt ist voll besetzt. Die weit über 500 Jugendlichen blicken gespannt zur Bühne, wo Martin Mikat und Anja Birringer auf Barhockern am Bistrotisch zum Motto-Talk der NdH 2017 Platz genommen haben. Martin Mikat ist 32 Jahre alt und kommt aus der Nähe von Köln. Und er ist begeisterter Grünhelm. So begeistert, dass er mittlerweile Vorstandsvorsitzender der Hilfsorganisation ist. Die Grünhelme sind ein Verein, der interreligiös agiert und in seinen Einsätzen Nothilfe, Flüchtlingshilfe und Aufbauhilfe leistet. Anja Birringer aus dem Vorstand des in den Reihen der Schönstatt-Jugend entstandenen „bewegenswert e.V.“ moderiert das Gespräch mit dem Nachfolger von Rubert Neudeck, dem Gründer der Grünhelme.

2. September 2017 | Nacht des Heiligtums | 
"Bühne frei" für die NdH 2017 (Foto: Brehm)

"Bühne frei" für die NdH 2017 (Foto: Brehm)

Hbre. Mit einem launigen Eröffnungsabend hat die Nacht des Heiligtums 2017, das große Jugendevent der Schönstatt-Jugend in Deutschland, am Abend des 1. September 2017 am Wallfahrtsort Schönstatt in Vallendar begonnen. Über 520 Jugendliche, weit mehr als geplant, sind dazu zusammengekommen. Die größte Gruppe kommt aus Deutschland, aber es sind auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Österreich, aus der Schweiz und auch aus anderen Nationen dabei. Den weitesten Anreiseweg hatte wohl ein Teilnehmer aus Argentinien. Die 11. Nacht des Heiligtums steht unter dem Motto „BÜHNE FREI mit DIR geht mehr!“

30. August 2017 | Nacht des Heiligtums | 
Die ersten Streben des NdH-Zeltes werden aufgestellt (Foto: Ulrike Wurm)

Die ersten Streben des NdH-Zeltes werden aufgestellt (Foto: Ulrike Wurm)

Jule Gärtner und Raphaela Hafellner. Bei gefühlten 40 Grad im Schatten kommen am Montagnachmittag rund 80 junge Erwachsene zur Helferwoche in Schönstatt an. Gemeinsam werden sie in diesen Tagen die Nacht des Heiligtums vorbereiten, die am kommenden Wochenende vom 1. bis 3. September 2017 rund um das Urheiligtum stattfinden wird. Aus ganz Deutschland, Österreich und sogar Argentinien sind die jungen Menschen angereist. Nach dem gemeinsamen Abendessen und einer kurzen Kennenlernrunde schwören sich alle auf das Motto ein: „Bühne frei – mit dir geht mehr!“ Zur NdH 2017 sind inzwischen 460 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fest angemeldet und die Veranstalter hoffen, die 500er Marke in diesem Jahr noch zu erreichen.

10. August 2017 | Nacht des Heiligtums | 
"Mit DIR geht mehr" heißt es beim letzten Kernteam-Treffen der Nacht des Heiligtums 2017 (Foto: Roth)

"Mit DIR geht mehr" heißt es beim letzten Kernteam-Treffen der Nacht des Heiligtums 2017 (Foto: Roth)

Sebastian Roth. Bühne frei – Mit DIR geht mehr! Unter diesem Motto will die „Nacht des Heiligtums 2017“ Impulse geben und Schönstatt Anfang September (1. bis 3. September 2017) lebendig werden lassen. Beim letzten Kernteamtreffen – bevor es dann für die Verantwortlichen am ersten Septemberwochenende an den Gründungsort nach Vallendar geht – ging es im Stuttgarter Schönstattzentrum an den Feinschliff. Letzte Aufgaben wurden verteilt, Diskussionen ausgefochten über letzte Details und auch die Gemeinschaft im Kernteam bei einem abendlichen Spaziergang gepflegt. Pater Frank profilierte sich hierbei als hervorragender Fremdenführer.

25. Juli 2017 | Nacht des Heiligtums | 
Nacht des Heiligtums 2017

Hbre. Auch in diesem Jahr wird es sie wieder geben: die "Nacht des Heiligtums". Zu diesem besonderen Event der Schönstattjugend werden sich Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Deutschland und darüber hinaus in Vallendar bei Koblenz treffen, um ihren Glauben zu leben und zu feiern. Vom 1. bis 3. September 2017 heißt das Motto rund um das Urheiligtum, im Festzelt und in ganz Schönstatt "Bühne frei - mit DIR geht mehr". Neben dem Herzstück der NdH, der Liebesbündnisnacht am Urheiligtum gehören ein Gespräch mit Podiumsgast Martin Mikat, dem Vorstandvorsitzenden der Grünhelme, sowie vielfältige Workshops zum Programm der Tage. Die Jugendgemeinschaften der Schönstatt-Bewegung laden Jugendliche und junge Erwachsene von 16 bis 30 Jahren herzlich zur Teilnahme ein.

23. Mai 2017 | Nacht des Heiligtums | 
Der NdH-Motto-Flyer auf der Wiese beim Urheiligtum (Foto: Roth)

Der NdH-Motto-Flyer auf der Wiese beim Urheiligtum (Foto: Roth)

Sebastian Roth. Vergangenes Wochenende wurde wieder fleißig für die Nacht des Heiligtums, NdH, gearbeitet: das Liturgieteam traf sich im Schönstattzentrum in Weiskirchen, Diözese Mainz. Im Zentrum der Fragestellung: „Wie bereiten wir der Gottesmutter eine Bühne, durch die sie junge Herzen an der NdH begeistern kann?“ Denn darum geht es der NdH: um eine neue Begeisterung für den Glauben.

8. März 2017 | Nacht des Heiligtums | 
Der Spaß kam nicht zu kurz beim NdH-Kernteam-Treffen am Faschingswochenende (Foto: Roth)

Der Spaß kam nicht zu kurz beim NdH-Kernteam-Treffen am Faschingswochenende (Foto: Roth)

Sebastian Roth. Bühne frei – Mit DIR geht mehr! Unter diesem Motto will die „Nacht des Heiligtums 2017“ (NdH2017) Impulse geben und Schönstatt lebendig werden lassen. Die Nacht des Heiligtums ist das Festival der Jugend in Schönstatt und findet 2017 vom 1. bis zum 3. September statt. Eine Nacht, in der der Glaube gefeiert wird. Das Urheiligtum in Schönstatt als besonderen Gnadenort erleben, Kraft tanken und die Freude am Christsein neu entdecken – dazu lädt die Schönstatt-Jugend junge Menschen herzlich ein. „Begegne Jugendlichen aus nah und fern und lass Dich anstecken von der Begeisterung, die hier spürbar ist“, heißt es auf dem Einladungsflyer, der in diesen Tagen erschienen ist. Mehr zum Thema wird es bald auf der Internetseite der NdH2017, www.nachtdesheiligtums.de, geben.

23. Dezember 2016 | Nacht des Heiligtums | 
NdH Kernteamtreffen: (Welt-) bewegende Themen auf den Punkt bringen (Foto: Roth)

NdH Kernteamtreffen: (Welt-) bewegende Themen auf den Punkt bringen (Foto: Roth)

Sebastian Roth. Der Startschuss ist gefallen. Nach dem gemeinsamen Abflug während der Nacht des Heiligtums (NdH) 2016 stellte sich das Kernteam mit frischer Verstärkung die Frage: „Wo geht es hin bei der NdH im nächsten Jahr?“. Ein ansprechendes Motto, das aus dem Leben gegriffen ist, soll her. Aus diesem Grund versammelten sich 10 motivierte junge Erwachsene gemeinsam mit einer Marienschwester und zwei Schönstatt-Patres vom 16. Bis 18. Dezember 2016 in Herxheim, um ihren Gedanken freien Lauf zu lassen. Die Gruppe hat ihre Herzen geöffnet für aktuelle Themen die zum Nachdenken anregen, die schockieren, begeistern und die früher oder später den Horizont erweitern.

3. September 2016 | Nacht des Heiligtums | 
Anbetung bei der "Nacht des Heiligtums" (Foto: Brehm)

Anbetung bei der "Nacht des Heiligtums" (Foto: Brehm)

Hbre. Sie ist der eigentliche Höhepunkt der „Nacht des Heiligtums“: die Liebesbündnisfeier am Abend des zweiten Tages des Jugendfestivals der Schönstattjugend Deutschlands. Ein Höhepunkt, der in seiner dichten Atmosphäre fast nahtlos an die Vigilfeier des Jubiläums 2014 anknüpft. Es ist zu spüren, dass die weit über 400 jungen Menschen einen intensiven und mit vielen unterschiedlichen Eindrücken und Erlebnissen gespickten Tag zum Urheiligtum, dem Ort des ersten schönstättischen Liebesbündnisses, mitbringen. „Es ist beeindruckend, wie die jungen Leute, die das Programm vorbereitet haben, vom Beginn der Veranstaltung an einen Spannungsbogen aufgebaut haben, der die Teilnehmer zielgenau ins eigentliche Kernanliegen Schönstatts hineinführt, nämlich eine persönliche Beziehung mit Jesus Christus, mit seiner Mutter Maria und mit dem barmherzigen Vatergott aufzubauen.“ Das bemerkt eine schon etwas ältere Schönstätterin, die mit Gastbändchen am Arm die Ehre hat, das Programm der NdH mitzuerleben.

2. September 2016 | Nacht des Heiligtums | 
Musikgruppe: Kerosin & Seraphim (Foto: Brehm)

Musikgruppe: Kerosin & Seraphim (Foto: Brehm)

Hbre. „Boarding Time“ steht als Motto über dem Auftaktabend der „Nacht des Heiligtums 2016“. Über 400 Jugendliche aus ganz Deutschland und einige Gäste aus den Nachbarländern haben am Abend des 2. Septembers 2016 zum Jugendfestival der Schönstatt-Jugend eingecheckt und sitzen erwartungsvoll in den Sitzreihen des zum Riesenjet mutierten Festzeltes. In den Rollen von Flugbegleiten führen zwei Moderatoren die Fluggäste durch einen launigen Eröffnungsabend, der der Intention des Treffens alle Ehre macht: Leichtigkeit, Spaß, Partystimmung und gleichzeitig Tiefe, spirituelles Erlebnis und religiöse Erfahrung.

17. Juni 2016 | Nacht des Heiligtums | 
Das erste Kernteam-Selfie mit dem UH. (Foto: R. Reich)

Das erste Kernteam-Selfie mit dem Urheiligtum (Foto: R. Reich)

Maria Müller. In etwas weniger als drei Monaten gibt es wieder ein Jubiläum in Schönstatt zu feiern, den 10. Geburtstag der Nacht des Heiligtums (NdH). Zur Vorbereitung dieses Festivals der Jugend rund um das Urheiligtum, kam das NdH-Kernteam vom 10. bis 12. Juni nach Schönstatt. Passenderweise durfte das Team am ersten Abend im Dachstübchen der Sonnenau auch seinen Kernteamsprecher mit Kuchen und Crêpes zum Geburtstag überraschen.

5. April 2016 | Nacht des Heiligtums | 
Gemeinsam. (Foto: L. Jall)

Gemeinsam. (Foto: L. Jall)

Maria Müller. In Schönstatt wird Teamarbeit groß geschrieben. „Nichts ohne DICH, nichts ohne UNS!“, heißt es auf vielen Krügen in vielen Schönstatt-Heiligtümern weltweit. Die Nacht des Heiligtums ist ein Festival für über 500 Jugendliche und junge Erwachsene, bei dem allein für die Technik u.a. „10 km Kabel, 50 Scheinwerfer, 10 Lautsprecher, 15 Mikrofone, 1 Mischpult, 1 Stromverteiler, 3 Helfer und 8 Tage Arbeit“ gebraucht werden, wie Tobias Schick vom Technikteam sagt. So ist auch das Kernteam der NdH auf ein starkes „Uns“ angewiesen. Dieses „Uns“ stand daher im Mittelpunkt des dritten Kernteamtreffens, am 1. und 2. April auf der Liebfrauenhöhe in Ergenzingen, Diözese Rottenburg-Stuttgart.

14. März 2016 | Nacht des Heiligtums | 
Das komplette NdH-Kernteam (Foto: NdH)

Das komplette NdH-Kernteam (Foto: NdH)

Maria Müller. „Fliegen heißt, das Schwere leicht zu machen“, so hieß es in einem Nachruf im SPIEGEL auf Artur Fischer, den Erfinder des Fischer-Dübels, eines grauen, allen bekannten Wanddübels. Fischer ist tausendfacher Patentträger. Der Satz ist hängen geblieben beim zweiten Treffen des Kernteams der Nacht des Heiligtums (NdH) 2016 am ersten Wochenende. Ähnlich wie Fischer, der eigentlich Pilot werden wollte, wollen auch wir bei der NdH fliegen, genauer: abfliegen. Um dies zu schaffen, und unser Motto „Abflug. Hier bin ich.“ und die NdH weiter zu durchdenken und auszugestalten, hat sich das NdH-Kernteam im Schönstattzentrum Memhölz, im schönen Allgäu getroffen.

4. September 2013 | Nacht des Heiligtums | 
Mit der neuesten Ausgabe der "Night of the Shrine" beginnt der Tag (Foto: L. Jall)

Mit der neuesten Ausgabe der "Night of the Shrine" beginnt der Tag (Foto: L. Jall)

Sebastian Hartmann/Hbre. Unter dem Motto „nur noch kurz glücklICH werden“ versammelten sich die über 400 Teilnehmer der diesjährigen Nacht des Heiligtums am Gründungsort der Schönstattbewegung, um ihrem ganz persönlichen Glück näher zu kommen. Die Erneuerung des Liebesbündnisses mit der Gottesmutter stellte auch dieses Jahr den Höhepunkt der achten Nacht des Heiligtums dar. Bis zum Abschluss des mehr als bewegenden und gelungenen Wochenendes hatten die Teilnehmer viele glückliche und zum ICH führende Momente und Begegnungen erlebt. Angefüllt mit tollen Eindrücken und jeder Menge Gemeinschaftserlebnisse verließen die Jungen Menschen den Ort Schönstatt, um das Erfahrene im persönlichen Leben nachwirken zu lassen, aber auch, um andere in diese Erfahrung mit hineinzunehmen.

1. September 2013 | Nacht des Heiligtums | 
Die NdH 2013 Band: Die Glücksbarrys (Foto: Brehm)

Die NdH 2013 Band: Die Glücksbarrys (Foto: Brehm)

Hbre. Überall im Tal Schönstatt trifft man sie. Junge Leute, die aus ganz Deutschland und zum Teil darüber hinaus, zur „Nacht des Heiligtums“, der Sommer-Veranstaltung der Schönstatt-Jugendgemeinschaften, an den Gründungsort der Bewegung nach Vallendar-Schönstatt gekommen sind. „Ich bin zum ersten Mal hier bei der Nacht des Heiligtums und muss sagen, dass es mir sehr gut gefällt“, sagt Emanuel aus Friesenheim in der Ortenau. Die erste Nacht sei sehr lebhaft gewesen, so wie er sich das vorgestellt habe. Die Impulse in den Workshops am Vormittag und am Nachmittag haben ihn angesprochen, aber jetzt sei er gespannt auf den Abend: „Denn die Liebesbündnis-Feier ist für mich das Highlight, da freue ich mich ganz besonders drauf.“

31. August 2013 | Nacht des Heiligtums | 
Fröhlicher Auftakt der Nacht des Heiligtums 2013 in Schönstatt  (Foto: NdH)

Fröhlicher Auftakt der Nacht des Heiligtums 2013 in Schönstatt (Foto: NdH)

NdH, Sebastian Hartmann. „Aus den Dörfern und aus Städten, von ganz nah und auch von fern, mal gespannt, mal eher skeptisch, manche zögernd, viele gern,…“ so fanden sich am vergangenen Freitag wieder über 400 Jugendliche am Gnadenort Schönstatt ein, um gemeinsam ein „Fest des Glaubens“ zu feiern. Die Nacht des Heiligtums lockte zum achten Mal junge Menschen zum Gründungsort.

29. August 2013 | Nacht des Heiligtums | 
Motto der Nacht des Heiligtums 2013 (Foto: NdH)

Nacht des Heiligtums 2013 (Foto: NdH)

Bonkos. Am Wochenende trifft sich die Schönstattjugend unter dem Motto „Nur noch kurz glücklICH werden“ am Urheiligtum, um das Liebesbündnis mit der Gottesmutter zu erneuern. Rund 60 Helfer sind bereits seit Montag in Schönstatt, um alles für die vielen Teilnehmer herzurichten. Zeltaufbau, Wegweiser drucken, Stromkabel verlegen, die Bühnendekoration basteln und vieles mehr steht auf dem straffen Zeitplan. Doch die Jugendlichen lassen sich nicht aus der Ruhe bringen. Bei guter Verpflegung, lustigen Sprüchen, geselligen Runden und jeder Menge geistlicher Impulse geht die Arbeit fast von alleine.

27. August 2013 | Nacht des Heiligtums | 
Motto der Nacht des Heiligtums 2013 (Foto: NdH)

Motto der Nacht des Heiligtums 2013 (Foto: NdH)

Tommy Birringer. Am Freitag den 30. August, beginnt im Herzen Schönstatts die Nacht des Heiligtums 2013! Das bedeutet noch spannende Vorbereitungs-Tage für das Kernteam und alle Helfer in der Helferwoche, in denen sich zeigen wird, ob all die Ideen, die seit dem ersten Kernteamtreffen vom 1. bis 3. Februar auf der Liebfrauenhöhe entstanden sind, sich in die Tat umsetzen lassen.

4. Juli 2013 | Nacht des Heiligtums | 
Motto der Nacht des Heiligtums 2013 (Foto: NdH)

Motto der Nacht des Heiligtums 2013 (Foto: NdH)

Tommy Birringer, Nacht des Heiligtums (NDH) 2013. Liturgieteamtreffen, Programmteamtreffen, Logistik- und Administrationstreffen, viele Telefonkonferenzen, E-Mails und Briefe … All das ist seit dem letzten Kernteamtreffen vor etwas über zwei Monaten passiert. Aber am vergangenen Wochenende war es dann endlich soweit. Vom 21. bis 23. Juni hat sich das Kernteam der Nacht des Heiligtums, die von 30. August bis 1. September 2013 in Schönstatt stattfinden wird, zum dritten Male für dieses Jahr im Schönstattzentrum in Weiskirchen getroffen. Dort galt es die vielen Puzzleteile die in den letzten Monaten entstanden sind, in die richtige Position zu bringen und so weiter das Bild der NDH 2013 zu formen.

22. Mai 2013 | Nacht des Heiligtums | 
Motto der Nacht des Heiligtums 2013 (Foto: NdH)

Motto der Nacht des Heiligtums 2013 (Foto: NdH)

Bonkos. Der Startschuss für den Anmeldemarathon zur NdH 2013 ist gefallen. Das Einlaufen der Anmeldungen steht dieses Jahr unter dem Motto “klick dich glücklICH”. Bereits in der Startaufstellung brannte es den Teilnehmern unter den Computer-Maus-Sohlen. Ab jetzt darf sich durch die Formularfelder gekämpft werden. Kleinere Hürden sind bei diesem Lauf leider unvermeidlich, so müssen die jüngeren Teilnehmer sich den Startplatz von ihren Erziehungsberechtigten quittieren lassen.

Seite 1 von 2    »


Top