IMPULS aus Schönstatt

15. Juli 2020
Mann (Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Suizid als gewöhnliche Option am Lebensende?

8. Juli 2020
Brücke (Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Keine Angst vor der Wahrheit

1. Juli 2020
(Foto: Screenshot vor dem  Fernseher)

Kommentar der Woche: „Aus Zweiflern Gläubige gemacht“

24. Juni 2020
(Foto: © Werbebild der Bundesregierung)

Kommentar der Woche: Freiheit funktioniert nicht ohne Eigenverantwortung – Ein Plädoyer für die Corona-Warn-App

17. Juni 2020
(Foto:pixabay.com)

Kommentar der Woche: Was bietet Menschen einen letzten Halt?

12. Juni 2020
Impuls aus Schönstatt (Foto: Brehm)

In nie gekannter oder erwarteter Weise wurden in den vergangenen Monaten die Freiheitsrechte des Bürgers eingeschränkt. Ohne Corona wäre es nicht möglich gewesen, die Grenzen dicht zu machen, die Menschen von der Straße fernzuhalten und erst einmal alles zu verbieten, wo Menschen aufeinander treffen könnten. Der Rückgang der Corona-Kranken gibt offenbar denen Recht, die diese Maßnahmen beschlossen und auch allen, die sie zum Schutz für sich und die anderen eingehalten haben.

10. Juni 2020
Gedenken 75 Jahre Kriegsende (Foto: Raphael Schmidt)

Kommentar der Woche: Ein besonderes Gedenken – 08. Mai 2020

Archiv

Seite 1 von 3    »

3. Juni 2020
( Jacques Courtois, Durchzug durch das Rote Meer, 1676 – Foto: wikimedia commons)

Kommentar der Woche: Nur Mut, Kirche!

27. Mai 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Verschwörungstheorien oder Glaube an den Gott des Lebens

22. Mai 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Viele Fragen – Corona

13. Mai 2020
(Foto: Abendmahlszene – Friedhof Mailand, © Hubertus Brantzen)

(Foto: Abendmahlszene – Friedhof Mailand, © Hubertus Brantzen)

Kommentar der Woche: Die Kirche und der Weg aus dem Lockdown

6. Mai 2020
Impuls aus Schönstatt (Foto: Brehm)

Der Ruf nach „Normalität“ schallt durch das Land, ja sogar um den ganzen Globus. Endlich soll wieder alles seinen normalen Lauf nehmen: beim Einkaufen, in Restaurants, in der Freizeit, beim Joggen – und in der Kirche. Es ist an der Zeit, eine Zwischenbilanz zu ziehen und zu fragen: Was bedeutet diese Krise für uns alle?

6. Mai 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Gleich einem Brennglas

29. April 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Wer ist eigentlich systemrelevant?

15. April 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Was ist der Mensch?

8. April 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Corona-Ostern

2. April 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Jesus Christus folgen – auch Ostern 2020

25. März 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Krone der Schöpfung

11. März 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Hanau – und die Würde des Menschen

4. März 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Die Amazonassynode war nicht für Deutschland gedacht

26. Februar 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Amazonien: Anregerin für den synodalen Weg

12. Februar 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Vielfalt

28. Januar 2020
Impuls aus Schönstatt (Foto: Brehm)

Die erste Plenumssitzung des Synodalen Weges der katholischen Kirche in Deutschland steht vom 30. Januar bis 1. Februar 2020 in Frankfurt am Main bevor. Die Erwartungen an diesen Gesprächsprozess sind sehr unterschiedlich. Selbst unter den Bischöfen reicht die Einstellung von hoher Motivation bis hin zur strikten Ablehnung. Insgesamt schwanken die Prognosen zwischen großer Hoffnung und einer sich ausbreitenden Resignation, bevor der Weg überhaupt begonnen hat.

15. Januar 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Vielfalt

18. Dezember 2019
(Foto: Maria-Theresia Brantzen)

Kommentar der Woche: Brexit und Synodaler Weg

4. Dezember 2019
(Foto: Maria-Theresia Brantzen)

Kommentar der Woche: Weihnachten in der Baustelle

27. November 2019
(Foto: bilder.erzbistum-koeln.de)

Kommentar der Woche: Synodaler Weg in adventlicher Haltung

26. November 2019
Impuls aus Schönstatt (Foto: Brehm)

Eine Frau erzählte in einer Gruppe, sie sei nun aus der Kirche ausgetreten. Was sich gegenwärtig in der Kirche abspiele sei unerträglich. Zudem fühle sie sich als wiederverheiratete Geschiedene seit langem nicht mehr als gleichberechtigtes Mitglied in der Kirche. Sie komme sich vor wie eine Aussätzige. Dennoch habe sie sich lange Zeit in ihrer Gemeinde engagiert. Doch nun sei das Maß voll. Das heiße jedoch nicht, dass sie nicht mehr an Gott glaube. Nur mit dem amtskirchlichen Apparat wolle sie nichts mehr zu tun haben.

13. November 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Mauerfall

6. November 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Wenn Macht entgleist

23. Oktober 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Katakombenpakt

16. Oktober 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Fürchtet euch nicht – die bessere Wahl

9. Oktober 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Alles kommt ans Licht

2. Oktober 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Trauben oder Riesen

12. September 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Zum Schulanfang

27. August 2019
Impuls aus Schönstatt (Foto: Brehm)

Zu der Initiative Maria 2.0 wurden in den vergangenen Wochen viele Kommentare verfasst. Einige befürworten, dass die Frauen endlich auf die Barrikaden gehen und ihr gutes Recht einfordern. Andere werfen der Initiative vor, alle Probleme von sexuellem Mißbrauch, Machtmissbrauch, Zölibat und Frauenpriestertum zu vermischen und die gegenwärtig angeheizte Stimmung für ihre Interessen zu nutzen.

14. August 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Evangelium und Kultur

7. August 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Warum der Zölibat auch heute wertvoll ist

17. Juli 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Die Präsidentin

15. Juli 2019
Zwischenruf . Bischof Reinhold Nann, Peru (Foto: Foto Moriah.de)

Zwischenruf . Bischof Reinhold Nann, Peru (Foto: Foto Moriah.de)

Papst Franziskus hat sich am Samstag, 29. Juni 2019, mit einem Brief an das „pilgernde Volk Gottes in Deutschland“ gewandt und unter anderem auch das Anliegen des Synodalen Weges aufgegriffen. Der Brief an die deutschen Katholiken ermuntert zu Reformen, macht jedoch auch deutlich, dass es sich bei diesen nicht um eine Anpassung an den Zeitgeist oder gar nur um rein strukturelle Fragen handeln dürfe. Reinhold Nann, Bischof der Territorialprälatur Caravelí im Süden Perus, ehemaliger Priester in der Erzdiözese Freiburg und Mitglied im Schönstattinstitut Diözesanpriester, stellt in seinem Kommentar zum Brief von Papst Franziskus fest, dass der Heilige Vater den synodalen Reformprozess vor allem als eine Herausforderung sehe, einen geistlichen Weg zu gehen und nicht nur Strukturreformen durchzuführen. schoenstatt.de veröffentlicht nachfolgend den Kommentar von Bischof Nann.

10. Juli 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Der Respektrente fehlt Respekt für die Solidargemeinschaft

5. Juli 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: „Fass Dir ein Herz…“

26. Juni 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Der einzige Neupriester

19. Juni 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Wo Gott den Menschen nahe kommt

12. Juni 2019
Babylon im Irak (Foto: Hubertus Brantzen)

Wo einst der Turm von Babel stand, steht heute nur noch Wasser in den ehemaligen Fundamenten der Zikkurat.

Kommentar der Woche: Kein Wunder, das es ein Wunder braucht

8. Mai 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Europa – die beste Idee

1. Mai 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Heiligkeit im Alltag

24. April 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Kraft der Osterfreude

17. April 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Fridays for Future

10. April 2019
(Foto: Plastik am Sockel der Bonifatius-Statue in Fulda –  Foto: © wikimedia commons)

Kommentar der Woche: Bonifatius und die globale Welt heute

4. April 2019
(Foto: privat)

Kommentar der Woche: Erinnerung an einen Freund des Ostens

2. April 2019
Impuls aus Schönstatt (Foto: Brehm)

Haben Sie auch schon einmal beobachtet, wie eine Mutter oder ein Vater mit ihrem Kind unterwegs ist und beim Gehen das Smartphone vor die eigene Nase hält? Es gibt da manchmal nahezu karikatureske Anblicke: Kind wird an der Hand mitgezogen, Kind wird im Kinderwagen geschoben, Kinder sitzen am Tisch und malen - während der Vater oder die Mutter mit dem Blick auf einen Bildschirm WhatsApp Nachrichten liest oder verfasst. Man hört „Papa, Papa, guck mal“ und sieht einen Vater, der auf seinen Sohn kurz reagiert und dann weitertippt.

27. März 2019
(Foto: Website der Gemeinde Bloischdorf)

Kommentar der Woche: Ort der Gottesberührung

16. März 2019
(Foto: Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Abstauben für die Seele

6. März 2019
(Foto: Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Der Versuchung der Gleichgültigkeit widerstehen

27. Februar 2019
(Foto: Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Alles hängt mit allem zusammen

13. Februar 2019
(Foto: Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Zölibat

Seite 1 von 3    »

Archiv: Positionen


Top