News aus Schönstatt

19. Juni 2019 | Deutschland | 
Die Nacht des Heiligtums NdH2019 rückt näher (Foto: Brehm)

Die Nacht des Heiligtums NdH2019 rückt näher (Foto: Brehm)

Benedikt Kramer. Anfang Juni 2019 fand das dritte Vorbereitungswochenende für die Nacht des Heiligtums 2019 statt. Bei wunderschönem Wetter konnte das Kernteam an diesem Wochenende komplett im Freien und Grünen im Schönstatt-Zentrum Liebfrauenhöhe (LH) bei Rottenburg tagen.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


18. Juni 2019 | EhepaarNewsletter | 
Ehepaar-Newsletter 06/2019 "Wir zwei - Immer wieder neu" (Foto: Mylene2401, pixabay.com)

Ehepaar-Newsletter 06/2019 "Wir zwei - Immer wieder neu" (Foto: Mylene2401, pixabay.com)

Hbre. Wünsche beider Ehepartner auszubalancieren ist oft gar nicht so einfach und kann auch den wohlverdienten Jahresurlaub belasten. Die Anregungen von Claudia und Heinrich Brehm, Autoren der neuen Ausgabe des Ehepaar-Newsletters aus Schönstatt, wollen Paare ermutigen, in solchen Situationen das Gespräch miteinander zu suchen und gemeinsam in der Beziehung weiterzukommen. Wie immer ist der Ehepaar-Newsletter, den die Schönstatt-Familienbewegung Deutschland herausgibt, kostenlos in einer digitalen PDF-Fassung auf der Internetseite von www.schoenstatt.de und ebenfalls auf www.familienbewegung.de erhältlich. Wer sein Interesse unter der E-Mail-Adresse ehe.newsletter@schoenstatt.de anmeldet, bekommt den Newsletter zukünftig immer am 18. eines Monats automatisch per E- Mail zugestellt.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


18. Juni 2019 | Worte des Bewegungsleiters | 
Jahresmotiv 2019 der Schönstatt-Bewegung in Deutschland (Grafik: POS Brehm)

Jahresmotiv 2019 der Schönstatt-Bewegung in Deutschland (Grafik: POS Brehm)

Liebe Mitglieder und Freunde unserer Schönstatt–Bewegung,
liebe Leserinnen und Leser von www.schoenstatt.de,

Apostelzeit – „Ihr werdet die Kraft des Heiligen Geistes empfangen!“ (Apg 1,8) steht als Motto über diesem Jahr. Das Wort Apostelzeit ist eine Deutung über die Zeitsituation, in der wir uns befinden. Viele andere Worte stehen oft im Vordergrund, wenn die aktuelle Situation der Kirche beschrieben wird: Zeit des Rückgangs, Zeit der Glaubwürdigkeitskrise, Umstrukturierungszeit, Überalterungszeit, Zeit von Polarisierung in der Kirche. Es geschieht nicht so oft, dass die jetzige Zeit der Kirche mit einem zuversichtlichen, optimistischen Titel beschrieben wird.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


13. Juni 2019 | Deutschland | 
Feier am Schönstatt-Heiligtum in München Solln (Foto: Johannes Oelighoff)

Feier am Schönstatt-Heiligtum in München Solln (Foto: Johannes Oelighoff)

Joachim Kiess. Am 31. Mai 1959 wurde die Schönstatt – Kapelle in München eingeweiht. Dieses Ereignis ist für die Münchener Schönstatt Familie Anlass, an drei Tagen zusammen zu kommen und den 60. Geburtstag „unseres Kapellchens“ zu feiern.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


13. Juni 2019 | Deutschland | 
Männerwerkstatt 2022, Logo der südamerikanischen Madrugadores (Foto: iquraishi, pixabay.com)

Peter Hagmann / Hbre. Noch ein Jubiläum? Oder was muss man sich unter „Schönstatt-Männerwerkstatt 2022“ vorstellen? Nein! Es geht um die Sehnsucht nach Gott, um Suche nach Glauben, um die Entdeckung von Spuren Gottes im Leben von Männern. Wer sich auf der Internetseite www.maennerwerkstatt2022.org umsieht, dem wird deutlich, dass es dieser neuen Initiative für Männer darum geht, Angebote zu machen und Erfahrungen auszutauschen wie man/Mann „Glauben im Alltag leben“ kann.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


13. Juni 2019 | Deutschland | 
JKI Exerzitienausbildungskurs Moriah (Foto: Brehm)

Andreas Brüstle/Hbre. Das Josef-Kentenich-Institut JKI wird im Jahr 2020 einen neuen „Ausbildungskurs zur Befähigung in der Begleitung von geistlichen Prozessen“ anbieten. Es ist ein Ausbildungskurs für Exerzitien, der auf den Kurs Geistliche Begleitung aufbaut. Günther Niehüser, Barbara Stolzenberger und Hans Stehle, die schon seit vielen Jahren als Team in der Ausbildung von Geistlichen Begleiterinnen und Geistlichen Begleitern und in der Ausbildung von Exerzitienbegleiterinnen und Exerzitienbegleitern tätig sind, leiten diesen Exerzitienausbildungskurs, der aus sechs Einheiten bestehen wird, die sich auf den Zeitraum eines Jahres verteilen.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


12. Juni 2019 | Kommentar der Woche | 
Babylon im Irak (Foto: Hubertus Brantzen)

Wo einst der Turm von Babel stand, steht heute nur noch Wasser in den ehemaligen Fundamenten der Zikkurat.

Kommentar der Woche: Kein Wunder, das es ein Wunder braucht

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


11. Juni 2019 | Demnächst | 
Franz Reinisch, vermutlich 1934 (Foto: Archiv)

Franz Reinisch, vermutlich 1934 (Foto: Archiv)

Joachim Schmiedl. Nach mehr als fünf Jahren ist es soweit. Am 28. Juni 2019 werden die Akten des Seligsprechungsprozesses für P. Franz Reinisch in Trier geschlossen.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


7. Juni 2019 | International | 
Heilig-Geist-Symbol für das Schönstatt-Heiligtum MATRI ECCLESIAE in Belmonte, Rom (Foto: Kröper, 2017)

Heilig-Geist-Symbol für das Schönstatt-Heiligtum MATRI ECCLESIAE in Belmonte, Rom (Foto: Kröper, 2017)

Oskar Bühler / Hbre. Im MATRI-ECCLESIAE-Heiligtum im Internationalen Schönstatt-Zentrum Belmonte in Rom wird am Pfingstsonntag, 9. Juni 2019, das Symbol des Heiligen Geistes angebracht. Ein Ereignis, das alle berührt, die sich Schönstatt und seiner Sendung verbunden und verpflichtet wissen. Gehört doch dieses Heiligtum im Herzen der Weltkirche ähnlich wie das Urheiligtum der ganzen internationalen Schönstattfamilie.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


7. Juni 2019 | Deutschland | 
Frauenkongress 2020 in Schönstatt, Vallendar

Frauenkongress 2020 in Schönstatt, Vallendar

Hbre. Unter dem Motto „DU wirkst – Von innen her mehr bewegen“ laden die Schönstatt-Frauengemeinschaften im Mai 2020 zu einem Frauenkongress ein. Die Veranstaltung möchte Frauen aller Altersgruppen ermöglichen, einander zu begegnen, Potentiale für die persönliche Entwicklung zu entdecken, Perspektiven für den Einsatz in Kirche und Gesellschaft zu entwickeln, sich mit Wachstumsschritten der eigenen Persönlichkeit auseinanderzusetzen, sich selbst tiefer kennen zu lernen und Gott näher zu kommen.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 



Top