News aus Schönstatt

100 Jahre Frauen Schönstatt
 
Urheiligtum Schönstatt
 
Schönstatt Pilgerwege
 
BELMONTE international - Rom
 
Pilgerheiligtum
 
Spurensuche
 
Hoffnungsvoll leben
 
Ehe-Newsletter
 

29. Juli 2021 | Deutschland | 
bewegenswert e.V.: Aufruf zum Hilfseinsatz im Ahrtal  (Grafik: bewegenswert; Foto: CnndrBrbr at German Wikipedia)

bewegenswert e.V.: Aufruf zum Hilfseinsatz im Ahrtal  (Grafik: bewegenswert; Foto: CnndrBrbr at German Wikipedia)

Hbre. „Wir müssen helfen! Das ist für uns und für viele andere der erste Impuls, wenn wir die Bilder aus dem Ahrtal und den anderen, von den Überflutungen betroffenen Regionen sehen“, heißt es auf der Homepage des bewegenswert e.V. in einer Mitteilung an seine Mitglieder und an die Schönstattfamilie. Der von engagierten jungen Erwachsenen aus der Schönstatt-Bewegung gegründete Verein ruft vom 22. bis 27. August zu einem Arbeitseinsatz im schwer getroffenen Ahrtal auf. Unterkünfte, Verpflegung und seelsorgerische Begleitung werden organisiert und gestellt.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


29. Juli 2021 | Frauenkongress | 
Herzlich Wollkommen zum "FrauenKongress deutschlandweit" im Schönstatt-Zentrum Aulendorf (Foto: Heidrun König)

Herzlich Wollkommen zum "FrauenKongress deutschlandweit" im Schönstatt-Zentrum Aulendorf (Foto: Heidrun König)

C&Hbre. „FrauenKongress deutschlandweit“ – am Wochenende 24./25. Juli 2021 gab es dazu Veranstaltungen in den Schönstatt-Zentren in Aulendorf und Kösching. Die Vorbereitungsteams aus der Schönstatt-Frauenbewegung – beim Aufbau auch von zahlreichen Ehemännern unterstützt – nutzten die Gelegenheit, die Kongress-Locations mit Blumenschmuck, Sonnenschirmen, Stehtischen mit Hussen und liebevoll ausgewählten Dekoartikeln so zu gestalten, dass vorbeikommende Spaziergänger sich erstaunt erkundigten, ob hier eine Hochzeitsfeier stattfinden werde. Jedoch ging es dem FrauenKongress unter dem Motto „Du wirkst, von innen her mehr bewegen“ thematisch um die Frage, wie Frauen heute, „mit täglichen ganz konkreten Schritten, die Kreise ziehen, die Welt um sich herum verändern können, langsam, leise, aber unaufhaltsam“, wie Schwester M. Caja Bernhard im per Video eingespielten zentralen Impuls deutlich machte.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


28. Juli 2021 | Kommentar der Woche | 
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Jüdisches Weltkulturerbe

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


27. Juli 2021 | Stellenangebot | 
Schönstatt auf'm Berg, Memhölz (Foto: Schönstattzentrum Memhölz)

Schönstatt auf'm Berg, Memhölz (Foto: Schönstattzentrum Memhölz)

Nach über 20 Jahren Tätigkeit für das Haus der Familie in Memhölz werden Gertrud und Norbert Jehle die Hausleitung abgeben. Deshalb sucht das Josefswerk e. V. per sofort eine Nachfolge für die Hausleitung (Einzelperson oder Ehepaar).

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


26. Juli 2021 | Frauenkongress | 
Gertraud von Bullion (Foto: Archiv)

Gertraud von Bullion (Foto: Archiv)

Alicja Kostka. Die Frauenbewegung Schönstatts veranstaltet in diesen Wochen und Monaten den „FrauenKongress deutschlandweit“ mit knapp 30 Veranstaltungen. Anlass für die ursprünglich im Jahr 2020 geplante Großveranstaltung in Schönstatt, Vallendar, ist die Erinnerung, dass seit 1920 auch Frauen die Spiritualität Schönstatts und das Heiligtum der Dreimal Wunderbaren Mutter als eine wichtige Botschaft für sich entdeckt haben und so fast von Anfang an den Weg der wachsenden Bewegung mitgestalteten. Den ersten Frauen war wichtig, ihre Erfahrung mit anderen Frauen zu teilen. Heute, verbunden im Liebesbündnis zwischen Himmel und Erde, staunen sie, was alles aus dem kleinen Anfang, aus ihrem Glauben und ihrem Einsatz über Jahrzehnte geworden ist. Ein großer Baum vieler Gemeinschaften über die Länder hinweg.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


26. Juli 2021 | Deutschland | 
Die Teilnehmerinnen der Ferienwoche der SchönstattMJF Münster (Foto: Broosch)

Die Teilnehmerinnen der Ferienwoche der SchönstattMJF Münster (Foto: Broosch)

Ina Schlichtmann. Unter dem Motto „Auf geht´s nach Olympia“ fand vom 14. bis 18. Juli 2021 eine Ferienwoche der Schönstatt-Jugend (SchönstattMJF) für Mädchen im Alter von 9 bis 14 Jahren in Haus Mariengrund, Münster, statt. Eine Trägerin (Betreuerin) berichtet:

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


26. Juli 2021 | Deutschland | 
Todesanzeige Pater Hans Peter Lechler

Hbre. Nach langer Krankheit ist Pater Hans Peter Lechler am Sonntag, 25. Juli 2021 vom barmherzigen Vatergott in sein ewiges Licht gerufen worden. Pater Lechler verstarb im Alter von 72 Jahren in einer Pflegestation des Seniorenzentrums „Humboldthöhe“ in Vallendar, wo er die letzten vier Jahre aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung stationär versorgt wurde. Er wird am 30. Juli auf dem Friedhof der Schönstatt-Patres auf Berg Sion in Vallendar beigesetzt.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


21. Juli 2021 | Kommentar der Woche | 
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Die Katastrophe

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


20. Juli 2021 | Frauenkongress | 
FrauenKongress deutschlandweit: Im Gelände der Würzburger Marienhöhe (Foto: Annika Schindler)

FrauenKongress deutschlandweit: Im Gelände der Würzburger Marienhöhe (Foto: Annika Schindler)

C&HBre. Würzburg, Oberkirch und Heiligenstadt haben am vergangenen Wochenende Veranstaltungen des „FrauenKongress deutschlandweit“ gesehen. 60 Frauen am Samstag auf der Würzburger Marienhöhe, 76 Frauen bei zwei Angeboten im „kleinen Paradies“, dem Schönstattzentrum in Heiligenstadt und 85 Teilnehmerinnen im Schönstattzentrum Marienfried, Oberkirch, konnten vor Ort in die mutmachende und anregende Atmosphäre einer ursprünglich als Großveranstaltung in Schönstatt, Vallendar, geplanten Kongress-Veranstaltung eintauchen. Stellvertretend für die vier Veranstaltungen blickt dieser Bericht auf das Treffen im Schönstattzentrum des Bistums Würzburg.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


20. Juli 2021 | Deutschland | 
Bündnisfeier am Abend des 18. Juli 2021 am Urheiligtum in Schönstatt, Vallendar (Foto: Brehm)

Bündnisfeier am Abend des 18. Juli 2021 am Urheiligtum in Schönstatt, Vallendar (Foto: Brehm)

Hbre. „Die Bilder über die Auswirkungen der Überschwemmung machen uns fassungslos. In den Medien und zum Teil auch durch persönliche Erzählungen erfahren wir von der Not, die viele Menschen getroffen hat“, so schreibt Pater Ludwig Güthlein, Leiter der Schönstatt-Bewegung Deutschland am Vorabend des Bündnistages im Juli an Verantwortliche der Bewegung. „In der Zeit der Pandemie“, so Güthlein weiter, „haben wir die Häuser, das Zuhause als sicheren Rückzugsort und wichtigen Stützpunkt erlebt für berufliches, schulisches und auch geistliches Wirksambleiben können. Dass jetzt einfach Häuser weggespült werden, ist umso erschütternder.“

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 



Top