News aus Schönstatt

Liebesbündnis in der Corona-Krise - 18. April 2020 (Hier klicken)
 
100 Jahre Frauen Schönstatt
 
Urheiligtum Schönstatt
 
Schönstatt Pilgerwege
 
BELMONTE international - Rom
 
Pilgerheiligtum
 
Spurensuche
 
Hoffnungsvoll leben
 
Ehe-Newsletter
 

1. März 2021 | Deutschland | 
MarriageWeek - Die Ehe feiern (Foto: Klaus Kröper)

MarriageWeek - Die Ehe feiern (Foto: Klaus Kröper)

Hans-Josef Werner / Hbre. Ehepaare aus der Schönstatt–Familien Bewegung der Diözese Speyer engagierten sich in diesem Jahr vor allem für ein digitales Angebot während der „Marriage Week“. Da Präsenzveranstaltungen pandemiebedingt nicht möglich waren, um Paare in Ihrem Ehealltag zu unterstützen und zu ermutigen, stellten die Paare ein digitales Angebot auf die Beine. Via E-Mail oder per WhatsApp konnten sich Pare in der Woche vom 7. bis 14. Februar kurze Impulse zusenden lassen. 162 Paare erhielten die täglichen Nachrichten als spirituelle Begleitung durch diese Woche und als Hilfe für den Beziehungsalltag, ganz nach dem Motto: „Gutes für Ehepaare“.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


1. März 2021 | Deutschland | 
"Du-wirkst-Inspiration" zum Frauenkongress deutschlandweit 2021 (Foto: s-fm.de)

"Du-wirkst-Inspiration" zum Frauenkongress deutschlandweit 2021 (Foto: s-fm.de)

„DU wirkst. Von innen her mehr bewegen.“ Zu diesem Thema wird ab Mai 2021 im Rahmen von 30 Veranstaltungen ein „Frauenkongress deutschlandweit“ stattfinden. Er wird durch digital aufbereitete Elemente gestaltet sein, die alle Teilnehmerinnen, unabhängig vom jeweiligen Veranstaltungsort, in denselben Strom hineinnehmen: Filmclips inhaltlicher, inspirierender, verbindender und auflockernder Art. Dazu kommen Programmpunkte, die Frauen vor Ort für Frauen vor Ort anbieten: Workshops, Statements, Austauschrunden, Musikalisches, Kreatives, Meditatives usw.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


1. März 2021 | Demnächst | 
Gebetsaktion: miteinander BETEN

Gebetsaktion: miteinander BETEN (Foto: Projekt Pilgerheiligtum)

Sr. Marié Munz. Unter dem Motto „miteinander BETEN“ lädt das Projekt Pilgerheiligtum am 24. März, am Vorabend des Hochfestes „Verkündigung des Herrn“, wieder zu einer bundesweiten Gebetsinitiative ein. Ziel ist es, dass viele Christen, allein für sich oder Corona bedingt in kleiner Gemeinschaft, an vielen Orten, z.B. in Kirchen, in Familien, beim Autofahren, beim Spazierengehen, durch dasselbe Gebet, den Rosenkranz die Gottesmutter Maria bewegen, in die politischen, kirchlichen, familiären ... Umbrüche, Aufbrüche und Zusammenbrüche helfend einzugreifen.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


28. Februar 2021 | Deutschland | 
HörZeit - SonntagsGedanken auf Ostern zu (Foto: s-fm.de)

HörZeit - SonntagsGedanken auf Ostern zu (Foto: s-fm.de)

HörZeit - „SonntagsGedanken auf Ostern zu“. Unter diesem Stichwort hat das Team der Zeitschrift BEGEGNUNG "Zwei-Minuten-Filmclips" zu den Sonntagen der Fastenzeit erarbeitet, die auch an dieser Stelle veröffentlicht werden.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


26. Februar 2021 | Deutschland | 
Präventions-Schutzkonzept (Foto: Schönstatt-Familienbewegung)

Präventions-Schutzkonzept (Foto: Schönstatt-Familienbewegung)

Hbre. Die Schönstatt-Familienbewegung hat für die von ihr bundesweit angebotenen Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit der Präventionsstelle des Bistums Trier ein Schutzkonzept zur Prävention sexualisierter Gewalt erarbeitet und nun offiziell etabliert. Damit setzt sie entsprechende gesetzliche Vorgaben um. „Es gehört zu unserem Selbstverständnis, alles, was möglich ist, zu tun, damit unsere Veranstaltungen gerade für Kinder und Jugendliche auch in dieser Hinsicht sichere und verlässliche Orte sind“, so Manuela & Peter Miller, Mitglieder in der Leitung der Schönstatt-Familienbewegung Deutschland, in einer Information an die in den Diözesen verantwortlichen Familien.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


26. Februar 2021 | Impuls aus Schönstatt | 
Impuls aus Schönstatt (Foto: Brehm)

Nun dauert es bereits über ein Jahr, dass wir uns mit der Corona-Pandemie beschäftigen. In mehreren Beiträgen stellen wir Ihnen Anregungen vor, wie wir persönlich gelassener durch die Krise kommen können.

Marshmallows – das sind jene süßen Schaumzucker-Leckereinen, die große und kleine Kinder so gerne essen – haben vor etwa 60 Jahren Überraschendes zutage gebracht: In einem Experiment des  Persönlichkeits-Psychologen Walter Mischel (1930 – 2018) an der Stanford Universität wurden diese Leckereien in einer Vorschule an Vierjährige ausgeteilt. Sie durften sie sofort essen – oder sie konnten warten, bis der Versuchsleiter wiederkam und sie mit einem weiteren Marshmallow belohnte.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


25. Februar 2021 | Deutschland | 
Im Rahmen einer Firmenbesichtigung erhielt Schwester M. Birgitta Binder ein Zertifikat für nachhaltige Hygienesicherheit überreicht (Foto: SFF)

Im Rahmen einer Firmenbesichtigung erhielt Schwester M. Birgitta Binder als Vertreterin aller beteiligten Schönstatthäuser ein Zertifikat für nachhaltige Hygienesicherheit überreicht (Foto: SFF)

Benedikt Herkommer / Hbre. Der Initiative SchönstattForFuture (SFF) ist es ein Anliegen, die verschiedenen Player in der Schönstatt-Bewegung, Verantwortliche der Zentren und der Schönstatt-Gemeinschaften, aber auch Familien und Einzelne, die in der Bewegung Mitglieder sind oder sich dort Orientierung holen, in Klima- und Umweltschutzfragen zu vernetzen und zu beraten und damit zu nachhaltigen Veränderungen beizutragen. Ein möglicher Handlungsbereich in diesem Sinne ist ökologisch-nachhaltiges Denken und Handeln im Bereich der Hausreinigung, weshalb Kerstin Eichenlaub und Benedikt Herkommer von SchönstattForFuture (SFF) zusammen mit Sr. M. Birgitta Binder, Hausleiterin im Schönstattzentrum Dietershausen, im Januar gerne die Einladung zu einer Firmenbesichtigung bei einem nicht weit von Stuttgart ansässigen Reinigungsmittelhersteller angenommen haben.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


24. Februar 2021 | Deutschland | 
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Eine Corona-Steuer verspielt viel Vertrauen

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


22. Februar 2021 | Deutschland | 
Domkapitular Martin J. Emge, Diözesanpräses der Schönstattfamilie im Erzbistum Bamberg bei der Bündnismesse in Scheßlitz (Foto: R. Siebenkäs)

Domkapitular Martin J. Emge, Diözesanpräses der Schönstattfamilie im Erzbistum Bamberg bei der Bündnismesse in Scheßlitz (Foto: R. Siebenkäs)

Renate Siebenkäs / Hbre. Das 100jährige Bestehen der Caritas im Erzbistum Bamberg sowie das von Papst Franziskus am 8. Dezember 2020 ausgerufene „Jahr des Heiligen Josefs“ waren am 18. Februar 2021 Thema des Bündnisgottesdienstes im Schönstatt-Zentrum Marienberg, Scheßlitz, Erzbistum Bamberg. Domkapitular Martin J. Emge, Diözesanpräses der Schönstattfamilie im Erzbistum Bamberg, gelang in seiner Predigt eine spannende Verknüpfung der beiden Themen

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 


22. Februar 2021 | Deutschland | 
UmkehrZeit - Teaser (Grafik: www.zeitschrift-begegnung.de)

UmkehrZeit - Teaser (Grafik: www.zeitschrift-begegnung.de)

UmkehrZeit - „SonntagsGedanken auf Ostern zu“ Unter diesem Stichwort hat das Team der Zeitschrift BEGEGNUNG "Zwei-Minuten-Filmclips" zu den Sonntagen der Fastenzeit erarbeitet, die auch an dieser Stelle veröffentlicht werden.

Mehr Nachrichten

aus der Deutschen und der internationalen Schönstatt-Bewegung
finden Sie hier.

 



Top