Nachtanbetung im Urheiligtum

Nachtanbetung im Urheiligtum Schönstatt, Vallendar (Foto: Anbetungsinitiative)

Nachtanbetung im Urheiligtum Schönstatt, Vallendar, startet wieder (Foto: Anbetungsinitiative)

Hbre. Die Corona-Zahlen lassen es wieder zu: Die Anbetungsinitiative 24/7 in Schönstatt kann wieder zur stillen Nachtanbetung ins Urheiligtum in Schönstatt, Vallendar, einladen. Erste Termine sind am Donnerstag 20. Mai 2021 von 20 Uhr bis 24 Uhr und 21./22. Mai 2021 von 20 Uhr bis 6 Uhr.

Eine Voranmeldung über den Online-Kalender der Initiative ist derzeit noch zwingend erforderlich. Außerdem müssen sich die Beterinnen und Beter verpflichten, die jeweils geltenden Corona-Bestimmungen einzuhalten.

Die Mitglieder der Anbetungsinitiative freuen sich, wenn viele die Einladung zur Nachtanbetung im Urheiligtum annehmen und sich eine oder mehrere Stunden Zeit nehmen, um die Anliegen unserer Zeit im Gebet vor Gott zu bringen.

Über die Webcam ist das Mitbeten online natürlich auch möglich. Der Eintrag im Onlineplan ist allerdings nur für die vorbehalten, die vor Ort mit ihrer Anwesenheit garantieren, dass der Tabernakel durchgehend offen bleiben kann.

Online Kalender


Top