Veranstaltungen und Events

cgsi_c60f51af9f015b2584cd9ed1e8926847-51338e0d666cfe8fa7d105504c73cabb.img

Veranstaltungskalender

Angebote der Schönstatt-Bewegung in Deutschland

Weiterlesen

cgsi_ca327ba0cd06aedb8ecabafe8da4fef9-2cd1b22b6c453535a64eae78692c8cce.img

Frauenkongress 2021 Deutschlandweit

1. Mai 2021 "DU wirkst - Von innen her mehr bewegen"

Weiterlesen

cgsi_b9cd0f48151c4470f4498eaaaa09ed6f-0ae60077a8faa5f6cae99a0a300fe77a.img

Pfingstkongress 2021

Internationaler Kongress der Schönstatt-Bewegung

Weiterlesen

Weitere Veranstaltungshinweise

12. April 2021
Weltgebetstag um geistliche Berufungen 2021 (Foto: berufung.org)

Weltgebetstag um geistliche Berufungen 2021 (Foto: berufung.org)

„Werft die Netze aus“, ist das Motto des 24 Stunden Weltgebetstages um geistliche Berufungen, zu dem im deutschsprachigen Raum das Zentrum für Berufungspastoral der Deutschen Bischofskonferenz (ZfB) Privatpersonen und Pfarreien einlädt. Das Gebet beginnt am 24. um 18.00 Uhr. Innerhalb dieser Gebetsaktion wird am Sonntag, 25.4.2021, von 19.00 Uhr bis 19.45 Uhr, ein „Berufungsrosenkranz“ aus dem Urheiligtum in Schönstatt im Internet übertragen. Der Generalrektor des Schönstattinstitutes Diözesanpriester, Dr. Christian Löhr, betet und singt mit anderen Schönstättern die lichtreichen Geheimnisse des Rosenkranzes und erteilt zum Abschluss den eucharistischen Segen.

1. März 2021
Gebetsaktion: miteinander BETEN

Gebetsaktion: miteinander BETEN (Foto: Projekt Pilgerheiligtum)

Sr. Marié Munz. Unter dem Motto „miteinander BETEN“ lädt das Projekt Pilgerheiligtum am 24. März, am Vorabend des Hochfestes „Verkündigung des Herrn“, wieder zu einer bundesweiten Gebetsinitiative ein. Ziel ist es, dass viele Christen, allein für sich oder Corona bedingt in kleiner Gemeinschaft, an vielen Orten, z.B. in Kirchen, in Familien, beim Autofahren, beim Spazierengehen, durch dasselbe Gebet, den Rosenkranz die Gottesmutter Maria bewegen, in die politischen, kirchlichen, familiären ... Umbrüche, Aufbrüche und Zusammenbrüche helfend einzugreifen.

4. Februar 2021
Ein Besuch in der Geburtskirche in Bethlehem gehört natürlich zum Programm (Foto: Riedel)

Ein Besuch in der Geburtskirche in Bethlehem gehört natürlich zum Programm (Foto: Riedel)

Hbre. Die Schönstatt-Familienbewegung bietet vom 31. August bis 9. September 2021 eine Familien-Pilgerfahrt ins Heilige Land an. Diese Reise nach Israel unter dem Thema „Gemeinsam auf den Spuren Jesu“ wird von Familienseelsorger Pater Stefan Strecker, München, begleitet.

6. Oktober 2020
teenstar-Ausbildungskurs in Schönstatt, Teaser

Hbre. Nach einem ersten erfolgreichen TeenSTAR-Ausbildungsseminar in Schönstatt, Vallendar, im Jahr 2013 und dem im Frühjahr 2020 wegen Corona ausgefallenen Kurs, ist nun 2021 ein weiteres solches Seminar geplant. Unter dem Motto „Erziehung zur Liebe“ richtet sich dieses Ausbildungsseminar an Multiplikatoren in der Jugendarbeit, an interessierte Eltern, Lehrer/innen, Erzieher/innen, Sozialpädagog(inn)en, Hebammen, Priester, Pastor(inn)en, Ordensleute, Ärzte/Ärztinnen und an alle Interessierten, die sich damit beschäftigen möchten, wie TeenSTAR mit einem ganzheitlichen und wertschätzenden Programm einen Beitrag zur Persönlichkeitsbildung und Sexualerziehung leisten kann. Das Ausbildungsseminar wird für Interessierte am 30. Oktober 2020 von 14.00 bis 17.00 Uhr im Pilgerhaus Schönstatt vorgestellt.

Archiv Veranstaltungshinweise

  • Alte Veranstaltungshinweise zum Wiederfinden: Demnächst

Top