Livestream aus dem Urheiligtum in Schönstatt

Sollten Sie an Stelle des Videobildes nur eine Fehlermeldung sehen, so scrollen Sie bitte innerhalb des Feldes nach unten, bis Sie eine Schaltfläche sehen, die Ihnen empfiehlt, TLS 1.0 und 1.1 zu aktivieren. Nach dem Klick darauf und einem eventuellen Neuladen der Seite, sollte das Problem behoben sein.

Webcam

Livebild von 06:00 bis 20:00 Uhr (deutsche Ortszeit).


Hinweis

Das Bistum Trier, in dessen Zuständigkeitsbereich der internationale Wallfahrtsort Schönstatt sich befindet, hat in Abstimmung mit den zuständigen Behörden und gemäß der Empfehlungen von Experten als Präventionsmaßnahme zur Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus angeordnet, dass in der aktuellen Corona-Krise, zunächst im Zeitraum von 14. März 2020 bis mindestens zum 31. März 2020 ohne Ausnahme alle öffentlichen Gottesdienste unterbleiben sollen.

Um trotzdem wenigstens virtuell Gottesdienste mitfeiern zu können, gibt es auf dieser Seite die Möglichkeit, mit Hilfe der WebCam-Übertragung aus dem Urheiligtum sich in eine Hl. Messe im Urheiligtum einzuschalten.

Urheiligtum

Am Sonntag wird ein Gottesdienst und an Werktagen werden zwei Gottesdienste gefeiert und per Webcam übertragen. Anwesend im Gottesdienst sind nur der Priester und 1 bis 2 weitere Personen, die die Übertragung ermöglichen. Während der Hl. Messen wird das Urheiligtum geschlossen!

Gottesdienstzeiten:

Werktags:

  • 8.00 Uhr (in Deutsch)
  • 16.00 Uhr (in Spanisch od. Englisch) Ab Sonntag, 29.3.2020 um 17 Uhr (Sommerzeitumstellung)!

Sonntags:

  • 9.00 Uhr (in Deutsch)
  • 16.00 Uhr (in Spanisch) Ab Sonntag, 29.3.2020 um 17 Uhr (Sommerzeitumstellung)!

Stilles Gebet und Abendsegen

Nach den Gottesdiensten ist das Urheiligtum bis 19 Uhr zum Stillen Gebet und zur Anbetung (Ende 16.45 Uhr) geöffnet.

In den Abendsegen um 20.00 Uhr, der still und ohne Übertragung erteilt wird, können sich alle Gläubigen geistlich einschalten.


Top