Archiv: Nacht des Heiligtums

«    Seite 2 von 2

2. September 2012
Nacht des Heiligtums: Liebesbündnisfeier (Foto: Brehm)

Nacht des Heiligtums: Liebesbündnisfeier (Foto: Brehm)

Hbre. Gerade ist er vergangen, der Klang des Chors der Heiligtumsglöckchen, in den sich der Klang der Glocke des Urheiligtums am Ende einschwang. 500 junge Menschen stehen neben dem Urheiligtum, wissen sich durch diese internationalen Klänge verbunden mit Jugendlichen aus der ganzen Welt. Nach einem Moment gesammelter Stille erneuern sie mit Maria, miteinander und für die Jugend der Welt ihr Liebesbündnis, ein Bündnis, das vor fast 100 Jahren an diesem Ort erstmals von Pater Kentenich und Jugendlichen seiner Zeit geschlossen wurde. Und mit diesem schlichten Moment erreicht die Nacht des Heiligtums ihren Höhepunkt.

1. September 2012
Die Nacht des Heiligtums hat begonnen (Foto: Brehm)

Die Nacht des Heiligtums hat begonnen (Foto: Brehm)

Hbre. „Du bist ein Gewinn, du bist ein Gewinner“ rockt die Band „7App“ den Mottosong durch das Festivalzelt. Die 7. Nacht des Heiligtums, NdH, hat begonnen und 450 Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz Deutschland und darüber hinaus sind deshalb für ein Wochenende nach Vallendar-Schönstatt gekommen, wo sie Gleichgesinnte treffen und hautnah lebendigen Glauben erleben können. Besonderer Höhepunkt wird die „Liebesbündnisnacht“ am Samstagabend sein.

10. August 2012
Nacht des Heiligtums in Schönstatt (Foto: NdH)

Nacht des Heiligtums in Schönstatt (Foto: NdH)

NdH. Liebesbündnisfeier, Workshops, Spiel, Spaß, Spannung und ein noch geheim gehaltener Stargast; von 31. August bis 2. September 2012 wird in Vallendar-Schönstatt mit der diesjährigen Nacht des Heiligtums (NdH) wieder ein großes Event für Jugendliche und junge Erwachsene stattfinden. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Am letzten Juli-Wochenende traf sich das Kernteam in Aulendorf, um letzte Details zu klären und zu erarbeiten, was noch alles erledigt werden muss. In einem Interview geben Anja Thanheiser und Tommy Birringer aus dem Programmteam Einblicke in das zu erwartende Programm der NdH 2012.

12. Juli 2012
Die "Nacht des Heiligtums" - der Jugend-Event in Schönstatt!  (Grafik: NdH)

Die "Nacht des Heiligtums" - der Jugend-Event in Schönstatt! (Grafik: NdH)

Alexander Dücker. So langsam steigt die Spannung. Bereits in acht Wochen beginnt die diesjährige Nacht des Heiligtums. Es wird Zeit für die Planung der letzten Details, sodass dieses große Fest für alle Teilnehmer zu einem Erlebnis werden kann. Deshalb traf sich das diesjährige Kernteam am vergangenen Wochenende in Schönstatt.

 

6. Juli 2012
Die Nacht des Heiligtums braucht SIE! (Grafik: NdH)

Die Nacht des Heiligtums braucht SIE! (Grafik: NdH)

Hbre. Kraft tanken, Glauben erleben und feiern, Jugendlichen aus aller Welt begegnen, sich (neu) für Christus begeistern lassen – all das möchte die Nacht des Heiligtums bieten; jedes Jahr unter einem neuen, erfrischenden Motto, in diesem Jahr: „Gewinner, der etwas andere Weg nach oben“. Workshops und Konzerte, Sportliches und Chillout, Podiumsdiskussion, Gottesdienst und Sightseeing werden dabei zu einem wunderbaren Programm miteinander verwoben, das in der großen Vigilfeier vor dem Urheiligtum gipfelt, in der das Liebesbündnis für die Jugend der Welt erneuert wird. Weltjugendtags-Feeling inklusive.

15. Juni 2012
Einladung zur Nacht des Heiligtums (Foto: nachtdesheiligtums.de)

Einladung zur Nacht des Heiligtums (Foto: nachtdesheiligtums.de)

Simone Höhn/Hbre. Mitte Juni traf sich das Kernteam der Nacht des Heiligtums im Stuttgarter Schönstattzentrum mitten im schönen Schwabenland. Auf dem Programm des Treffens stand die detaillierte Planung der Nacht des Heiligtums 2012, die unter dem Motto „Gewinner, der etwas andere Weg nach oben“ von 31. August bis 2. September 2012 in Schönstatt bei Koblenz stattfinden wird.

4. April 2012
Die Nacht des Heiligtums will hoch hinaus (Foto: Dücker)

Die Nacht des Heiligtums will hoch hinaus (Foto: Dücker)

Alexander Dücker. Am vergangenen Wochenende fand das zweite Kernteamtreffen für die Nacht des Heiligtums NdH 2012 statt. Aus Nah und Fern fand man sich im Schönstattzentrum in Würzburg zusammen, um dieses Highlight weiter vorzubereiten. Am Freitagabend wurde deutlich, welch wichtige Bedeutung die diesjährige Nacht des Heiligtums auf dem Weg zum Jubiläum der Schönstattbewegung im Jahr 2014 hat.

9. Dezember 2011
Nacht des Heiligtums goes Hollywood (Foto: www.nachtdesheiligtums.de)

Nacht des Heiligtums goes Hollywood (Foto: www.nachtdesheiligtums.de)

Sebastian Hartmann, NdH. Steven Spielberg, Mel Gibson und Clint Eastwood blickten gespannt nach Schönstatt, Deutschland. Dort war Mitte November die Premiere des Blockbusters „Nacht des Heiligtums 2011 - glaubwürdig.Gefällt mir". Die Premierentickets waren binnen weniger Minuten vergriffen und Karten waren - wenn überhaupt - nur noch zu horrenden Preisen auf dem Schwarzmarkt zu bekommen. Mit Spannung war das Filmereignis des Jahres 2011 erwartet. Filmkritiker erhoffen sich eine Revolutionierung der Filmlandschaft.

2. September 2011
Höhepunkt der Nacht des Heiligtums am Urheiligtum (Foto: Brehm)

Höhepunkt der Nacht des Heiligtums am Urheiligtum (Foto: Brehm)

Sebastian Hartmann. Ein entspannter Schlussspurt erwartet die Teilnehmer der NdH 2011 am Sonntag, dem letzten Tag des Jugendfestes. Nach dem Frühstück geht es in die Aula, in der die Band die Teilnehmer mit Mitsing-Liedern begrüßt. Wer immer noch müde vom vielen Feiern in der Nacht ist, wird spätestens von den Moderatoren Theresia Strunk und Alessandro Contini geweckt und wachgeschüttelt. Wachgeschüttelt ist hier übrigens wörtlich zu nehmen. Es folgt noch eine Variante des Spiels „Ich packe meinen Koffer“, wobei es hier eher darum geht, Dinge, die man für die Abfahrt noch packen muss, so schnell wie möglich durch die Aula zu reichen. Geschafft. Alle sind wach.

28. August 2011
Nacht des Heiligtums 2011  (Foto: H. Brehm)

Nacht des Heiligtums 2011 (Foto: H. Brehm)

Sebastian Hartmann. Die Band heizt die Stimmung in der Aula schon richtig an, bevor eine Bahnhofsansage erschallt: „In Reihe 8, willkommen in der Aula. Ihre nächsten Unterhaltungsmöglichkeiten: Der Abend der gefällt, Beginn 19.45 Uhr in der Aula. Weiterhin haben Sie Anschluss an die Liebesbündnisfeier am Urheiligtum. Die planmäßige Prozession beginnt in diesem Jahr um 21 Uhr ab der Anbetungskirche. Dort erhalten Sie auch Anschluss an die Pendelbusse vom Heiligtum zur Nachtkultur. Bitte beachten Sie hierzu die örtlichen Anweisungen des Liturgieteams. Aufgrund der guten Stimmung werden die Unterkünfte heute leider nicht mehr erreicht.“

27. August 2011
Unterbrechung beim Kreativ-Workshop: "Ein Heiligtumsplätzchen gefällig?" (Foto: H. Brehm)

Unterbrechung beim Kreativ-Workshop: "Ein Heiligtumsplätzchen gefällig?" (Foto: H. Brehm)

Sebastian Hartmann. Das Mittagessen gerade zu sich genommen im ehemaligen Stall, der aufgrund seiner Funktion bei der Essensausgabe auch liebevoll "Futterkrippe" genannt wird, und schon locken die zahlreichen Gäste der NdH 2011 unterschiedliche Workshops. Bereits im Vormittagsprogramm können sich die Teilnehmer einen Überblick über die Angebote verschaffen. Die Workshopleiter stellen kurz dar, was genau sie am Nachmittag mit den Teilnehmern vor haben.

27. August 2011
Pater Leo Maasburg spricht bei der "Nacht des Heiligtums" (Foto: www.nachtdesheiligtums.de, Christopher Bersch)

Pater Leo Maasburg spricht bei der "Nacht des Heiligtums" (Foto: NdH, Christopher Bersch)

Marina Gabel. Samstag, 27. August 2011. Bei der "Nacht des Heiligtums" wird auch der Tag genutzt. Es geht um das Thema "Glaubwürdigkeit". Es ist 11:15 Uhr, die einzelnen Gruppen kommen gerade wieder in die Aula der Anbetungskirche. Die Gruppenarbeiten  zum Motto „Glaubwürdigkeit“ waren intensiv. Gleich kommt unser Gast Pater Leo Maasburg, der vom Leben einer besonders glaubwürdigen Frau, Mutter Teresa, erzählen wird. Wir sind gespannt. Auf die Frage, was man mit Glaubwürdigkeit alles bewegen könne, erscheint ein Bild Mutter Teresas.

27. August 2011
Die "Nacht des Heiligtums", das jährliche Jugendfestival in Schönstatt, hat begonnen (Foto: www.nachtdesheiligtums.de, Martin Ledermann)

Die "Nacht des Heiligtums", das jährliche Jugendfestival in Schönstatt, hat begonnen (Foto: www.nachtdesheiligtums.de, Martin Ledermann)

Sebastian Hartmann. "Unglaublich schön, dass du da bist": ein großes Banner über die Straße zum Berg Schönstatt gespannt, begrüßt die anreisenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Nacht des Heiligtums, die in diesem Jahr wirklich aus allen Teilen der Welt kommen. Am Parkplatz beim Pater-Kentenich-Haus werden die Ankommenden von schwarz und weiß gekleideten Helfern empfangen, die sich als mehr oder weniger glaubwürdig entpuppen. Dabei kann so mancher einen Gutschein über fünf Minuten im Heiligtum von den weiß Gekleideten erhaschen.

23. August 2011
Motto der Nacht des Heiligtums  (Foto: www.nachtdesheiligtums.de)

Motto der Nacht des Heiligtums 2011 (Foto: www.nachtdesheiligtums.de)

Sebastian Hartmann. Viele fleißige Hände sind derzeit auf Berg Schönstatt am Werk, um die Nacht des Heiligtums zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen. Viele Anmeldungen zahlreicher Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Ländern der Erde sind mittlerweile eingetroffen und stündlich kommen unzählige neue Anmeldungen hinzu. Das Kernteam geht derzeit von weit über 400 Teilnehmern aus und bereitet alles vor, damit es den jungen Schönstättern an nichts mangelt. Angefangen bei Lichterketten, die übrigens immer noch dringend gesucht werden, bis hin zum Catering wird momentan alles an den richtigen Platz gebracht. Funkgeräte und Handy-Akkus glühen inzwischen und so strahlen am Ende nicht nur die Gesichter der Teilnehmer. Jedes Detail muss abgeklärt werden, jede Blume an ihren vorgesehenen Platz gelangen.

17. August 2011
Nacht des Heiligtums 2011 (Foto: NdH)

Nacht des Heiligtums 2011 (Grafik: NdH)

Sebastian Hartmann / Hbre. Zur Vorbereitung auf die Nacht des Heiligtums 2011 lädt das Organisationsteam die Teilnehmer der Nacht des Heiligtums, aber auch die ganze Schönstatt-Familie zu einem 9-Tage-Gebet für die Nacht des Heiligtums ein. Bringen Sie täglich mit uns im Geiste kleine Opfer als Beiträge zum Gnadenkapital, äußern Sie Bitten und Dank, um so die Gnadenströme für die Nacht des Heiligtums fließen zu lassen. „In einer 9–Tage–Novene wollen wir alle Planungen und Vorbereitungen in die Hände Gottes legen und uns und die NdH unter den Schutz Mariens stellen.“, heißt es auf der Homepage der Nacht des Heiligtums. „Gönnt Euch jeden Tag diese kleine Gebetszeit für die Nacht des Heiligtums 2011. Sie wirkt Wunder!“

16. August 2011
Fahnen (Foto: Archiv)

(Foto: Brehm)

Eva-Maria Pille. Schön, dass du da bist! Schön, dass du kommst – Qué bueno, que estas aqui! Qué bueno, que quieres venir! – Great that you are here! Great that you made it! – Content de te voir! – Bem que voce esta aqui! Bem que voce vem! – In den Schönstattzentren in Deutschland spricht man derzeit selten die Landessprache. Die internationalen Gäste bringen bereits das Flair mit, welches uns nicht nur beim Weltjugendtag, sondern dieses Jahr erstmalig in solchem Umfang auch bei der Nacht des Heiligtums begegnen wird.

25. Juli 2011
Mutter Theresa (Foto: Túrelio)

Mutter Theresa (Foto: Túrelio)

Marina Gabel. „Ein Zeitzeuge gibt Zeugnis: Viele Jahre war Leo Maasburg der einzige deutschsprachige Priester und Reisebegleiter an der Seite von Mutter Theresa. Die Geschichten, die er mit dieser größten Frau ihrer Zeit erlebte, sind voll Zauber, voller kleiner und großer Wunder. Sie sprechen vom grenzenlosen Vertrauen in die Liebe Gottes, von der Berge versetzenden Kraft des Glaubens und von einer Hoffnung, die nicht stirbt“, so lautet der Klappentext seines 2010 erschienenen Buches über die Ordensschwester der „Missionarinnen der Nächstenliebe“.

13. Juli 2011

Nacht des Heiligtums: Fans (Foto: NdH)Simone Höhn. Der Ticker hat schon verraten, dass am Wochenende das Kernteam der Nacht des Heiligtums tagte. Zum letzten Mal vor Beginn der Veranstaltung traf es sich in Haus Tabor in Schönstatt und schon bald heißt es wieder: Herzlich Willkommen, alles klar zum Start? Herzlich Willkommen in Vallendar! Herzlich Willkommen - bereit für die Abfahrt? Herzlich Willkommen zur NdH!

10. Juni 2011

Sponsoring für die NdHDEUTSCHLAND, Simone Höhn. In der Gesellschaft sprechen wir heute von starken Persönlichkeiten. Diskutieren über die Glaubwürdigkeit von Ländern und Prominenten. Es geht um schnelle, hohe Gewinne – ohne Rücksicht auf Verluste. Wir urteilen über Menschen ohne nachzudenken, wir kritisieren und reglementieren, ohne uns darüber Gedanken zu machen, wie wir selbst auf andere wirken. Doch im Tiefsten sind wir auf der Suche nach Menschen, die ein Leben führen, das von Werten und dem Glauben geprägt ist. Menschen, die Authentizität ausstrahlen. Wir sind auf der Suche nach einer Gesellschaft in der das „DU“ mehr zählt als das „ICH“. Vielleicht ist das eine Sehnsucht nach Pfingsten.

26. Mai 2011

DEUTSCHLAND, Eva-Maria Pille. Die letzten Regentropfen fallen, die Sonnenstrahlen brechen durch - der Sommer kommt und damit auch die NdH. Wer noch fehlt, seid IHR!

 

 

 

 

 

 

«    Seite 2 von 2


Top