Schönstatt in Deutschland

«    Seite 2 von 2

2. September 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Die spinnen, die…

1. September 2020
„Wirf die Sorgen weg“ und „Segel in die Höh“ zum Tagesbeginn bei der Sommertagung (Foto: SoTa)

„Wirf die Sorgen weg“ und „Segel in die Höh“ zum Tagesbeginn bei der Sommertagung (Foto: SoTa)

SAL. „Wer Vertrauen hat, hat alles!“ Wie treffend dieses Kentenich-Zitat als Thema für die Sommertagungen Mütter mit Kindern 2020 sein wird, konnte im vergangenen Jahr niemand vom Team bei der Entscheidung für diese Formulierung ahnen. Die Aktualität begann schon bei der Team-Sitzung in den Pfingstferien zur anstehenden Frage: „Können wir das wagen, diese Tagungen in der Corona-Zeit anzubieten?“

1. September 2020
"Du-wirkst-Inspiration" zum Frauenkongress 2021 (Foto: s-fm.de)

"Du-wirkst-Inspiration" zum Frauenkongress 2021 (Foto: s-fm.de)

In acht Monaten, am 1. Mai 2021 wird – so Gott will – der Frauenkongress in Schönstatt stattfinden, der wegen „Corona“ in diesem Jahr nicht durchgeführt werden konnte. Die Frauengemeinschaften der Schönstatt-Bewegung Deutschland, die diesen Kongress gemeinsam vorbereiten und anbieten, laden ein, sich mit monatlich erscheinenden „DU-wirkst-Inspirationen“ auf den Kongress einzustimmen und vorzubereiten. Thema der September-Inspiration: „SpurenSuche“.

28. August 2020
Impuls aus Schönstatt (Foto: Brehm)

Die Kleruskonkregation, eine vatikanische Behörde, hat die Instruktion „Die pastorale Umkehr der Pfarrgemeinde im Dienst an der missionarischen Sendung der Kirche“ veröffentlicht.

28. August 2020
"Himmelwärts - Gebete aus Dachau" in neuer Auflage erschienen (Foto: Schönstatt-Verlag)

"Himmelwärts - Gebete aus Dachau" in neuer Auflage erschienen (Foto: Schönstatt-Verlag)

Hbre. Eine neue Auflage von "Himmelwärts", dem Gebetbuch, das Pater Josef Kentenich im Konzentrationslager Dachau verfasst hat, ist in diesen Tagen im Schönstatt-Verlag neu erschienen. Wie Schwester Mariéle Mierswa vom Team des Schönstatt-Verlages mitteilt, ist der Einband nun aus festem Karton, mit strapazierfähiger dunkelblauer Umhüllung. „Damit konnten wir den weniger umweltfreundlichen PVC-Umschlag ersetzen.“ Die stabile Fadenheftung sei aber natürlich beibehalten worden!

28. August 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Der Stoff, aus dem der Impfstoff ist

25. August 2020
Königskind?! Das Thema der Projekttage 2020 (Foto: Klaus Glas)

Königskind?! Das Thema der Projekttage 2020 (Foto: Klaus Glas)

Wilfried Röhrig. 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer fanden sich vom 12. bis 16. August 2020 im Jugendzentrum Marienberg in Schönstatt, Vallendar, zu den 33. Projekttagen zusammen. Nicht nur das Corona-Konzept mit Mund-Nase-Schutzmasken, Abstand halten, festen Gruppen bei den Mahlzeiten u.a.m., sondern vor allem das Thema war eine echte Herausforderung.

18. August 2020
Jahresmotiv 2020 der Schönstatt-Bewegung in Deutschland (Grafik: Maria Kiess / POS Brehm)

Jahresmotiv 2020 der Schönstatt-Bewegung in Deutschland (Grafik: Maria Kiess / POS Brehm)

Liebe Mitglieder und Freunde der Schönstatt–Bewegung,
liebe Leserinnen und Leser von www.schoenstatt.de,

die Sommer- und Ferienzeit ist ja normalerweise eine gemütliche Zeit. Zeitungen und Journalisten sprechen manchmal auch von der „Saure-Gurken-Zeit“. In diesem Jahr ist es aber anders als sonst. Das neue Coronavirus bestimmt unser Verhalten und hat uns zum Nachdenken gebracht. Man sagt heute, wenn man einmal ein neues Verhalten 30 Tage lang eingeübt hat, dann bleibt etwas von dieser eingeübten Veränderung auch weiterhin wirksam.

18. August 2020
Ehepaar-Newsletter 08/2020 "Wir zwei - Immer wieder neu" (Foto: Gianni Crestani, pixabay.com)

Ehepaar-Newsletter 08/2020 "Wir zwei - Immer wieder neu" (Foto: Gianni Crestani, pixabay.com)

Hbre. Selbsterziehung oder wie es heute heißt, Selbstkontrolle bzw. Selbstregulation, ist unabdingbar wichtig gerade in der Partnerschaft.  "Ich arbeite an mir - für mich und dich!", so heißt der Impuls von Gisela und Klaus Glas, in der neuen Ausgabe des Newsletters für Paare aus Schönstatt. Er zeigt die Wichtigkeit auf, sich selbst in die Hand zu nehmen und zu erziehen, anstatt seine Launen und Gefühle wahllos an der Familie auszulassen. Die neue Ausgabe des Newsletters erscheint wieder kostenlos in einer digitalen PDF-Fassung. Er ist hier auf der Internetseite von www.schoenstatt.de zu finden und steht ebenfalls auf www.familienbewegung.de zum Download bereit. Wer sein Interesse unter der E-Mail-Adresse ehe.newsletter@schoenstatt.de anmeldet, bekommt den Newsletter zukünftig immer am 18. eines Monats automatisch per E- Mail zugestellt.

13. August 2020
Ein neues Familienfestival ist in Planung (Foto: Klaus Kröper)

Ein neues Familienfestival ist in Planung (Foto: Klaus Kröper)

Manuela und Peter Miller. Am Sonntag traf sich das Kernteam teils live, teils via Zoom zu einem weiteren Meeting zur Vorbereitung des Familienfestivals 2021, welches am 29. und 30. Mai in Schönstatt stattfinden wird. Ein Motto, was bereits beim Auftakttreffen Thema war, musste gefunden werden. Dabei stellten sich die Teilnehmer Fragen wie: „Brauchen wir ein neues Motto oder wollen wir das „alte“ Motto behalten?“ „Was bewegt die Familien aktuell?“

12. August 2020
Oase (Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Auf Spurensuche nach dem Reich Gottes gehen

11. August 2020
Einladung zum Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel (Foto: Pilgerzentrale)

Einladung zum Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel (Foto: Pilgerzentrale)

Sr. M.Janika Trieb. Am Samstag, den 15. August 2020 lädt die Schönstatt-Pilgerzentrale zu einem Festgottesdienst aus Anlass des Marienfeiertages „Aufnahme Mariens in den Himmel“ ein. Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp aus Köln wird der Feier vorstehen, die um 10.30 Uhr in der Pilgerkirche beginnt. Kräutersträußchen können zur Segnung mitgebracht werden. Die Segnung erfolgt während des Gottesdienstes.

10. August 2020
Oktobertreffen 2020 (Grafik: Kiess)

Oktobertreffen 2020 (Grafik: Kiess)

Hbre. Im Frühjahr dieses Jahres konnte wegen des Lockdowns der Corona-Situation die Delegiertentagung der Schönstatt-Bewegung Deutschland nicht wie geplant stattfinden. Aktuell gibt es zwar in vielerlei Hinsicht Lockerungen auch für Veranstaltungen, allerdings auch gleichzeitig wieder steigende Infektionszahlen, die eventuell mit Urlaubsrückkehrern oder dem lascheren Umgang mit den Abstandsregeln und Vorsichtsmaßnahmen zu tun haben können. In dieser Gemengelage ist es für die Schönstatt-Bewegung nicht einfach, das normalerweise um den 18. Oktober herum platzierte Oktobertreffen zu planen.

7. August 2020
Veranstaltung: „Geschichten unter uralten Bäumen“  (Foto: Brück)

Veranstaltung: „Geschichten unter uralten Bäumen“  (Foto: Brück)

Anne-Meike Brück. „Auf dass du uns noch lange erhalten bleibst …“, dieser Wunsch an einen der Bäume im ehemaligen Caspary-Park, heute im Eigentum der Schönstätter Marienschwestern, flattert am Samstagabend an einem der Baum-Äste mit zahlreichen anderen Bitten im Wind.

1. August 2020
"Du-wirkst-Inspiration" zum Frauenkongress 2021 (Foto: s-fm.de)

"Du-wirkst-Inspiration" zum Frauenkongress 2021 (Foto: s-fm.de)

Für den 1. Mai 2021 ist der Frauenkongress in Schönstatt geplant, der eigentlich schon im Jahr 2020 hätte stattfinden sollen, wegen der Corona-Situation aber nicht durchgeführt werden konnte. Mit einer monatlich neu erscheinenden „DU-wirkst-Inspiration“ wollen die Frauengemeinschaften der Schönstatt-Bewegung Deutschland, die diesen Kongress gemeinsam vorbereiten und anbieten, auf den Kongress einstimmen und ihn vorbereiten. Thema der August-Inspiration: "RessourcenStärkendes".

31. Juli 2020
Karl Leisner (Foto: Archiv POS)

Karl Leisner, Gedenken des 75. Todestages am 12. August 2020 (Foto: Archiv POS)

Hbre. Aus Anlass des 75. Todestages des Seligen Karl Leisner, der am 12. August begangen wird, lädt der Internationale Karl Leisner-Kreis (IKLK) von Montag, 3. August 2020, bis Samstag, 11. August 2020, im Rahmen einer Gebetsinitiative zu einem Neuntagegebet (Novene) ein.

1. Juli 2020
"Du-wirkst-Inspiration" zum Frauenkongress 2021 (Foto: s-fm.de)

"Du-wirkst-Inspiration" zum Frauenkongress 2021 (Foto: s-fm.de)

In 10 Monaten, am 1. Mai 2021 wird – so Gott will – der Frauenkongress in Schönstatt stattfinden, der wegen der Corona-Situation in diesem Jahr nicht durchgeführt werden konnte. Die Frauengemeinschaften der Schönstatt-Bewegung Deutschland, die diesen Kongress gemeinsam vorbereiten und anbieten, laden ein, sich mit monatlich erscheinenden „DU-wirkst-Inspirationen“ auf den Kongress einzustimmen und vorzubereiten. Thema der Juli-Inspiration: "AtemPause".

.

24. Mai 2020
Sr. Anrika Dold und Sr. Francine-Marie Cooper bei Dreharbeiten für ihr Projekt auf YouTube (Foto: Cooper)

Sr. Anrika Dold und Sr. Francine-Marie Cooper bei Dreharbeiten für ihr Projekt auf YouTube (Foto: Cooper)

SAL. Video, das meistangeschaute Medium im Netz, ist Zukunft. Nicht zuletzt in dieser Coronazeit haben die meisten Menschen etwas davon mitbekommen – es ließ sich gar nicht vermeiden. Warum also dieses Medium nicht auch nutzen, um etwas vom christlichen Glauben, von der Spiritualität Schönstatts, von der Kunst, Alltag und Glauben miteinander zu verbinden an andere weiterzugeben. So oder so ähnlich haben sich Sr. Anrika Dold und Sr. Francine-Marie Cooper in letzter Zeit öfter unterhalten, als es darum ging, eine Idee Wirklichkeit werden zu lassen, die – zugegeben – ein wenig verrückt klingt: einen eigenen YouTube Kanal starten.

7. Mai 2020
Ein Rosenmeer als Maialtar in der Krönungskirche auf der Liebfrauenhöhe (Foto: SAL)

Ein Rosenmeer als Maialtar in der Krönungskirche auf der Liebfrauenhöhe (Foto: SAL)

SAL. „So einen Maialtar hatten wir noch nie.“ Die Schwestern auf der Liebfrauenhöhe kommen aus dem Staunen nicht heraus und mit den Rosen-Geschenken für Maria kaum hinterher. Zum Maibeginn waren es schon 125 Rosen und zum ersten Maisonntag mehr als das doppelte an geschenkten Rosen für die Gottesmutter. Das reinste Rosenmeer. Und hinter jeder Rose stehen eine oder mehrere Personen: Familien, Alleinstehende, Kinder, alte Menschen, Kranke und Gesunde. Und was für alle gleichermaßen wichtig ist: dass ihre Namen und Anliegen in die Herzdose gelegt werden – gewissermaßen in das Herz Marias eingeschrieben werden.

«    Seite 2 von 2

Schönstatt in Deutschland


Top