Ehepaar-Newsletter - für eine frische und lebendige Liebesbeziehung

Ehepaar-Newsletter aus Schönstatt (Foto: © gpointstudio)

Ehepaar-Newsletter aus Schönstatt (Foto: © gpointstudio)

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden per

18. Januar 2020
Ehepaar-Newsletter 01/2020 "Wir zwei - Immer wieder neu" (Foto: Ildigo, pixabay.com)

Ehepaar-Newsletter 01/2020 "Wir zwei - Immer wieder neu" (Foto: Ildigo, pixabay.com)

Hbre. Zum Jahresanfang lohnt es sich, mit einem neuen Blick auf bisherige Projekte oder auf das bisher gelebte Leben zu schauen. Dadurch lassen sich Fehlentwicklungen entdecken und Korrekturen einleiten. Pater Elmar Busse, Autor der neuen Ausgabe des Newsletters für Paare aus Schönstatt, empfiehlt für das neue Jahr auch in der Paarbeziehung diesen neuen Blick aufeinander zu suchen und somit der Vertrautheit und dem gemeinsamen seelischen Wachstum neuen Raum zu geben. Der Ehepaar-Newsletter erscheint wieder kostenlos in einer digitalen PDF-Fassung auf der Internetseite von www.schoenstatt.de und ebenfalls auf www.familienbewegung.de. Wenn Sie Ihr Interesse unter der E-Mail-Adresse ehe.newsletter@schoenstatt.de anmelden, bekommen Sie den Newsletter zukünftig immer am 18. eines Monats automatisch per E- Mail zugestellt.

18. Dezember 2019
Ehepaar-Newsletter 12/2019 "Wir zwei - Immer wieder neu" (Foto: Mircea Iancu, pixabay.com)

Ehepaar-Newsletter 12/2019 "Wir zwei - Immer wieder neu" (Foto: Mircea Iancu, pixabay.com)

Hbre. Von der Herausforderung sich als Ehepaar gegenseitig zu beschenken, handelt die neue Ausgabe des Ehepaar-Newsletters, den die Schönstatt-Familienbewegung kurz vor Weihnachten herausbringt. Dass das Wort "schenken" vom Wort einschenken, also „jemandem etwas zu trinken geben“ kommt, eröffnet für Geschenke ganz neue Perspektiven: "Nach was hat der andere Durst? Wie kann ich seinen Durst stillen?", so die Autoren Claudia und Heinrich Brehm. Der Ehepaar-Newsletter erscheint wieder kostenlos in einer digitalen PDF-Fassung auf der Internetseite von www.schoenstatt.de und ebenfalls auf www.familienbewegung.de. Wenn Sie Ihr Interesse unter der E-Mail-Adresse ehe.newsletter@schoenstatt.de anmelden, bekommt Sie den Newsletter zukünftig immer am 18. eines Monats automatisch per E- Mail zugestellt.

Archiv


Top