Ehepaar-Newsletter - für eine frische und lebendige Liebesbeziehung

Ehepaar-Newsletter aus Schönstatt (Foto: © gpointstudio)

Ehepaar-Newsletter aus Schönstatt (Foto: © gpointstudio)

Die Schönstatt-Familienbewegung gibt monatlich einen Ehepaar-Newsletter heraus, der eine Einladung an Paare ist, über ihre persönliche Beziehung im Gespräch zu bleiben und dadurch ihre Liebesbeziehung und "Bündniskultur" frisch und lebendig zu halten. Der Newsletter wird auf den Internetseiten von www.schoenstatt.de und www.familienbewegung.de angeboten. Er kann in einer PDF-Version kostenlos bestellt werden per

17. Mai 2020
Ehepaar-Newsletter 05/2020 "Wir zwei - Immer wieder neu" (Foto: Andii Samperio, pixabay.com)

Hbre. "Durch Berührungen gedeihen kleine Kinder buchstäblich besser und Paaren gelingt es leichter, miteinander in der Liebe zu wachsen" fassen Gisela und Klaus Glas in der neuen Ausgabe des Newsletters für Paare, ihre Überlegungen zum Thema Körperkontakt in der Corona-Pandemie zusammen. Die Kontaktbeschränkungen dienen zwar dem Schutz von Leben und körperlicher Gesundheit, bedeuten aber für das leib-seelisch-soziale Wohlbefinden nicht nur von Paaren eine große Herausforderung. Der von der Schönstatt-Familienbewergung herausgegebene Newsletters ist wieder kostenlos in einer digitalen PDF-Fassung erschienen und steht auf der Internetseite von www.schoenstatt.de und ebenfalls auf www.familienbewegung.de zum Download bereit. Wer sein Interesse unter der E-Mail-Adresse ehe.newsletter@schoenstatt.de anmeldet, bekommt den Newsletter zukünftig immer am 18. eines Monats automatisch per E- Mail zugestellt.

19. April 2020
Ehepaar-Newsletter 04/2020 "Wir zwei - Immer wieder neu" (Foto: Alessandro Zazza / Silviu Costin Iancu, pixabay.com)

Ehepaar-Newsletter 04/2020 "Wir zwei - Immer wieder neu" (Foto: Alessandro Zazza / Silviu Costin Iancu, pixabay.com)

Hbre. In Krisenzeiten gibt es bei Paaren gelegentlich unterschiedliche Auffassungen darüber, wie mit den Faktoren Stress und Angst, die genauso wie das Corona-Virus ein hohes Ansteckungspotential haben, umgegangen werden soll. Gisela und Klaus Glas, Autoren der neuen Ausgabe des Newsletters für Paare, geben zu dieser Fragestellung Anregungen für ein entspannendes Paargespräch. Der von der Schönstatt-Familienbewergung herausgegebene Newsletters ist (leider mit einem Tag Verspätung) wieder kostenlos in einer digitalen PDF-Fassung erschienen und steht auf der Internetseite von www.schoenstatt.de und ebenfalls auf www.familienbewegung.de zum Download bereit. Wer sein Interesse unter der E-Mail-Adresse ehe.newsletter@schoenstatt.de anmeldet, bekommt den Newsletter zukünftig immer am 18. eines Monats automatisch per E- Mail zugestellt.

Archiv


Top