Nachrichten

Nachrichten aus der internationalen Schönstattbewegung finden Sie auch auf > www.schoenstatt.org <
Wöchentlichen Newsletter - Nachrichten aus Deutschland - hier kostenlos abonnieren <

aus der Schönstatt-Bewegung in Deutschland

«    Seite 4 von 4

19. August 2019
Elizabeth Field und Alejandro Robles, Schönstatt-Familienbund, Costa Rica (Foto: Brehm)

Elizabeth Field und Alejandro Robles, Schönstatt-Familienbund, Costa Rica (Foto: Brehm)

Hbre & Cbre. Elizabeth Field und Alejandro Robles aus Costa Rica sprachen über Erfahrungen mit der Umsetzung des "Weltapostolatsverbandes" (eine föderative Zusammenarbeit der apostolischen Kräfte zur Weitergabe des Glaubens) auf der Ebene der Pfarrei und der Diözese. Dazu stellten sie das R.C.P.-Programm (Rondas de Communión y Participatión – Gemeinschaft und Teilhabe) vor, das sie entworfen haben und dessen Umsetzung sie in der Erzdiözese San José seit 2017 koordinieren.

18. August 2019
 Professor Geni M. Hoss, Schönstatt-Frauenbund, Brasilien (Foto: Brehm)

 Professor Geni M. Hoss, Schönstatt-Frauenbund, Brasilien (Foto: Brehm)

Hbre/Cbre. Der in Hörde gegründete Apostolische Bund von Schönstatt sei kein frommer Selbstheiligungs-Club, der sich selbst genügen würde, so Diana und Lukas Schreiber zum Auftakt des zweiten Tages des Hörde-Treffens 2019, der in der Aula der Anbetungskirche auf Berg Schönstatt begann. Das Gegenteil sei der Fall. „Sein Ziel ist Apostolat auf allen erreichbaren Gebieten. Es geht dabei um nicht weniger als um eine umfassende Weltgestaltung.“ Das Referat von Dr. Geni M. Hoss vom Schönstatt-Frauenbund werde das entfalten.

9. August 2019
Cover-Ausschnitt der DVD "Einer muss vorangehen!" (Foto: S-MS)

Cover-Ausschnitt der DVD "Einer muss vorangehen!" (Foto: S-MS)

Hbre. Zum 15. September 2018, dem 50. Todestag von Pater Josef Kentenich, haben Schwester Francine Marie Cooper und das Säkularinstitut der Schönstätter Marienschwestern ein 55-minütiges Doku-Drama über das Leben und Wirken des Gründers der Schönstattbewegung, Pater Josef Kentenich, produziert. Dieser Film, der zunächst nur im Pater-Kentenich-Haus auf Berg Schönstatt, Vallendar, und an verschiedenen Schönstatt-Zentren vorgeführt wurde, ist mittlerweile als DVD erhältlich.

9. August 2019
20 Jahre "Miteinander für Europa" - Teaser

Hbre. „Miteinander für Europa, ein internationales Netzwerk evangelischer, katholischer, anglikanischer, orthodoxer und freikirchlicher Christen, ist 1999 entstanden. Nach den Feierlichkeiten zur Unterzeichnung der Gemeinsamen Erklärung zur Rechtfertigungslehre in Augsburg trafen sich Verantwortliche von Bewegungen und Gemeinschaften in Ottmaring bei Augsburg. Aus einem kleinen Anfang ist in den vergangenen 20 Jahren ein Netzwerk geworden, das starke gemeinsame Erfahrungen verbindet. Vom 7. bis zum 9. November 2019 findet in Ottmaring und Augsburg ein europäisches Freundestreffen des Netzwerkes statt, um den 20. Geburtstag dort zu feiern, wo alles begonnen hat.

14. Februar 2019
Tag der Frau 2019 (Foto: S-FM.de)

Tag der Frau 2019 (Foto: S-FM.de)

Hbre. Für Frauen, die aus der Kraft des christlichen Glaubens intensiver ihr Frausein leben und Gesellschaft gestalten wollen, bietet die Schönstatt-Frauenbewegung auch im Jahr 2019 wieder an verschiedenen Orten in ganz Deutschland die Veranstaltung „Tag der Frau“ an. Thema in diesem Jahr: „BeziehungsStark – Fünf Schlüssel zu gelingendem Miteinander“.

«    Seite 4 von 4


Top