Nachrichten

Nachrichten aus der internationalen Schönstattbewegung finden Sie auch auf > www.schoenstatt.com <
Wöchentlichen Newsletter - Nachrichten aus Deutschland - hier kostenlos abonnieren <

aus der Schönstatt-Bewegung in Deutschland

«    Seite 3 von 3

12. August 2020
Oase (Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Auf Spurensuche nach dem Reich Gottes gehen

11. August 2020
NdH Crowdfunding-Initiative (Foto: NdH)

NdH Crowdfunding-Initiative (Foto: NdH)

Anne Simon, NdH: Die Planungen für das digitale Programm der Nacht des Heiligtums sind in vollem Gange. Videos werden produziert, liturgische Einheiten vorbereitet, Workshops durchdacht und Lieder professionell vertont. Das digitale Vorprogramm - der „Summer of Revolution“ - wird am 18. August mit fantastischen Inhalten starten. Doch wodurch finanziert sich eigentlich das Projekt?

11. August 2020
Einladung zum Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel (Foto: Pilgerzentrale)

Einladung zum Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel (Foto: Pilgerzentrale)

Sr. M.Janika Trieb. Am Samstag, den 15. August 2020 lädt die Schönstatt-Pilgerzentrale zu einem Festgottesdienst aus Anlass des Marienfeiertages „Aufnahme Mariens in den Himmel“ ein. Weihbischof Dr. Dominikus Schwaderlapp aus Köln wird der Feier vorstehen, die um 10.30 Uhr in der Pilgerkirche beginnt. Kräutersträußchen können zur Segnung mitgebracht werden. Die Segnung erfolgt während des Gottesdienstes.

10. August 2020
Oktobertreffen 2020 (Grafik: Kiess)

Oktobertreffen 2020 (Grafik: Kiess)

Hbre. Im Frühjahr dieses Jahres konnte wegen des Lockdowns der Corona-Situation die Delegiertentagung der Schönstatt-Bewegung Deutschland nicht wie geplant stattfinden. Aktuell gibt es zwar in vielerlei Hinsicht Lockerungen auch für Veranstaltungen, allerdings auch gleichzeitig wieder steigende Infektionszahlen, die eventuell mit Urlaubsrückkehrern oder dem lascheren Umgang mit den Abstandsregeln und Vorsichtsmaßnahmen zu tun haben können. In dieser Gemengelage ist es für die Schönstatt-Bewegung nicht einfach, das normalerweise um den 18. Oktober herum platzierte Oktobertreffen zu planen.

7. August 2020
Veranstaltung: „Geschichten unter uralten Bäumen“  (Foto: Brück)

Veranstaltung: „Geschichten unter uralten Bäumen“  (Foto: Brück)

Anne-Meike Brück. „Auf dass du uns noch lange erhalten bleibst …“, dieser Wunsch an einen der Bäume im ehemaligen Caspary-Park, heute im Eigentum der Schönstätter Marienschwestern, flattert am Samstagabend an einem der Baum-Äste mit zahlreichen anderen Bitten im Wind.

1. August 2020
"Du-wirkst-Inspiration" zum Frauenkongress 2021 (Foto: s-fm.de)

"Du-wirkst-Inspiration" zum Frauenkongress 2021 (Foto: s-fm.de)

Für den 1. Mai 2021 ist der Frauenkongress in Schönstatt geplant, der eigentlich schon im Jahr 2020 hätte stattfinden sollen, wegen der Corona-Situation aber nicht durchgeführt werden konnte. Mit einer monatlich neu erscheinenden „DU-wirkst-Inspiration“ wollen die Frauengemeinschaften der Schönstatt-Bewegung Deutschland, die diesen Kongress gemeinsam vorbereiten und anbieten, auf den Kongress einstimmen und ihn vorbereiten. Thema der August-Inspiration: "RessourcenStärkendes".

31. Juli 2020
Karl Leisner (Foto: Archiv POS)

Karl Leisner, Gedenken des 75. Todestages am 12. August 2020 (Foto: Archiv POS)

Hbre. Aus Anlass des 75. Todestages des Seligen Karl Leisner, der am 12. August begangen wird, lädt der Internationale Karl Leisner-Kreis (IKLK) von Montag, 3. August 2020, bis Samstag, 11. August 2020, im Rahmen einer Gebetsinitiative zu einem Neuntagegebet (Novene) ein.

31. Juli 2020
Gnadenkapelle in Schönstatt, Vallendar: das Urheiligtum (Foto: Brehm)

Gnadenkapelle in Schönstatt, Vallendar: das Urheiligtum (Foto: Brehm)

Hbre. In einer Information an die Schönstatt-Familie und die Freunde des Urheiligtums teilen Pater Pablo Pol, Rektor der Gnadenkapelle, und das Sakristeiteam mit, dass sich die Gottesdienstzeiten für das Urheiligtum zunächst für den Zeitraum August und September 2020 ändern.

1. Juli 2020
"Du-wirkst-Inspiration" zum Frauenkongress 2021 (Foto: s-fm.de)

"Du-wirkst-Inspiration" zum Frauenkongress 2021 (Foto: s-fm.de)

In 10 Monaten, am 1. Mai 2021 wird – so Gott will – der Frauenkongress in Schönstatt stattfinden, der wegen der Corona-Situation in diesem Jahr nicht durchgeführt werden konnte. Die Frauengemeinschaften der Schönstatt-Bewegung Deutschland, die diesen Kongress gemeinsam vorbereiten und anbieten, laden ein, sich mit monatlich erscheinenden „DU-wirkst-Inspirationen“ auf den Kongress einzustimmen und vorzubereiten. Thema der Juli-Inspiration: "AtemPause".

.

24. Mai 2020
Sr. Anrika Dold und Sr. Francine-Marie Cooper bei Dreharbeiten für ihr Projekt auf YouTube (Foto: Cooper)

Sr. Anrika Dold und Sr. Francine-Marie Cooper bei Dreharbeiten für ihr Projekt auf YouTube (Foto: Cooper)

SAL. Video, das meistangeschaute Medium im Netz, ist Zukunft. Nicht zuletzt in dieser Coronazeit haben die meisten Menschen etwas davon mitbekommen – es ließ sich gar nicht vermeiden. Warum also dieses Medium nicht auch nutzen, um etwas vom christlichen Glauben, von der Spiritualität Schönstatts, von der Kunst, Alltag und Glauben miteinander zu verbinden an andere weiterzugeben. So oder so ähnlich haben sich Sr. Anrika Dold und Sr. Francine-Marie Cooper in letzter Zeit öfter unterhalten, als es darum ging, eine Idee Wirklichkeit werden zu lassen, die – zugegeben – ein wenig verrückt klingt: einen eigenen YouTube Kanal starten.

7. Mai 2020
Ein Rosenmeer als Maialtar in der Krönungskirche auf der Liebfrauenhöhe (Foto: SAL)

Ein Rosenmeer als Maialtar in der Krönungskirche auf der Liebfrauenhöhe (Foto: SAL)

SAL. „So einen Maialtar hatten wir noch nie.“ Die Schwestern auf der Liebfrauenhöhe kommen aus dem Staunen nicht heraus und mit den Rosen-Geschenken für Maria kaum hinterher. Zum Maibeginn waren es schon 125 Rosen und zum ersten Maisonntag mehr als das doppelte an geschenkten Rosen für die Gottesmutter. Das reinste Rosenmeer. Und hinter jeder Rose stehen eine oder mehrere Personen: Familien, Alleinstehende, Kinder, alte Menschen, Kranke und Gesunde. Und was für alle gleichermaßen wichtig ist: dass ihre Namen und Anliegen in die Herzdose gelegt werden – gewissermaßen in das Herz Marias eingeschrieben werden.

«    Seite 3 von 3


Top