Nachrichten

14. Oktober 2021 | Demnächst | 

„Heimkommen“ - Schönstatt-Tag, 18. Oktober 2021


Schönstatt-Tag 2021

Heimkommen – das ist das Wort, unter dem dieses Jahr der Schönstatt-Tag, der 18. Oktober, gefeiert wird. Die Schönstatt-Bewegung lädt alle Mitglieder, Pilger und Interessierten herzlich ein, „heimzukommen“ und – gemeinsam mit anderen – das Liebesbündnis zu erneuern.

Das Zuhause hat während der Zeit der Pandemie eine besondere Bedeutung gewonnen. Durch Homeoffice und Homeschooling wurde mehr Zeit in den eigenen vier Wänden verbracht. Vielen Familien hat das ein Mehr an Miteinander, mehr Zeit füreinander beschert. Das Hausheiligtum wurde der Ort, der immer wieder anregte, zu Gott „heimzukommen.“

„Nach Schönstatt zu kommen – das ist wie heimkommen!“ So sagen das Pilger, die jetzt – manche nach zweijähriger Pause – wieder zum Urheiligtum kommen können. Für viele, die lange nicht mehr hier waren, war die Webcam im Urheiligtum eine Möglichkeit, wenigstens online zur Gottesmutter zu kommen. Durch diese Einrichtung wurde das Urheiligtum noch mehr zum Mittelpunkt der weltweiten Schönstattfamilie.

Ein Besuch im Schönstattheiligtum ist mehr als eine physische Berührung des Ortes. Er ist ein „Heimkommen“. Die Gnade der Beheimatung, die hier geschenkt wird, kann helfen, sich mit allen Unsicherheiten und Ängsten in die Arme Gottes zu werfen und bei ihm und seiner Mutter Geborgenheit zu finden.

Programm

Sonntag, 17. Oktober 2021

  • 19.30 Uhr Internationale Vigil am Urheiligtum

Montag, 18. Oktober 2021
Gründungstag der Schönstatt-Bewegung

  • 10.30 Uhr Festgottesdienst in der Pilgerkirche in den Sprachen deutsch/englisch

    Mittagessen im Pilgerhaus
  • 14.00-14.45 Uhr Alternativprogramm

    - Liebesbündnis, das interessiert mich. - Information und Gespräch
    - Wir schauen uns um im Urheiligtum - Wissens- und Staunenswertes
    - Heimkommen - meditative Impressionen aus Schönstatt
    - Beitrag zum Jahr des heiligen Josef
    - Beichtgelegenheit in der Pilgerkirche
    - Schönstattmeile - auf dem Platz hinter dem Pilgerhaus
    - Kaffeeangebot im Pilgerhaus
  • 15.15 Uhr Statio in der Pilgerkirche und Prozession zum Urheiligtum
  • 16.00 Uhr Liebesbündniserneuerung am Urheiligtum
  • 17.00 Uhr Gottesdienst in den Sprachen spanisch/portugiesisch im Urheiligtum

Pilgerheiligtum

Wer beim Projekt Pilgerheiligtum mitmacht, ist herzlich eingeladen, das Bild der Pilgernden Gottesmutter mitzubringen.

Übertragung

Die Veranstaltung wird im Internet übertragen von: www.schoenstatt-tv.de

Mehr Informationen


Top