Nachrichten

17. September 2020 | Deutschland | 

Oktobertreffen 2020 der Schönstatt-Bewegung Deutschland – Wegen Corona Verändertes Programm und Teilnehmerkreis


Oktobertreffen 2020 (Grafik: Maria Kiess, Freising)

Oktobertreffen 2020 (Grafik: Maria Kiess, Freising)

Hbre. Das Oktobertreffen hat in diesem Jahr den Rahmen einer Delegiertentagung. Nach den aktuellen Corona-Regeln von Rheinland-Pfalz kann ein Treffen von 250 Personen durchgeführt werden. Die Pilgerkirche in Schönstatt bietet die Möglichkeit, die notwendigen Abstandsregeln einzuhalten.

Nicht nur Corona und die vielfältigen Auswirkungen machen dieses Treffen besonders. In besonderer Weise beschäftigen die Schönstatt-Bewegung Medienberichte über Pater Josef Kentenich. Die Anfragen brauchen Antworten, und es geht umfassender darum, auf welche Weise die Nachgründergenerationen seine Bedeutung für sich neu entdecken und klären.

Die Gründernacht zum 50. Todestag Pater Kentenichs und das Heilig-Geist-Fenster hat das Anliegen einer Neugründung im Heiligen Geist in den Mittelpunkt gestellt. Die Beziehung zur Person Pater Kentenichs rückt jetzt noch einmal besonders in den Fokus. Sein Gründercharisma, seine väterliche Stellung, seine pädagogischen Impulse, die Gesamtgestalt der schönstättischen Spiritualität: In allem braucht es eine Verbindung von einer vernünftigen und kritischen Überzeugungsklarheit mit einer gläubigen Intuition, dass hinter Schönstatt und seinem Gründer eine göttliche Initiative steht.

Weitere Themen sind wichtig. Corona ist ein vielfältiger Anstoß zur Transformation. Auch im Raum der Kirche sind die Erwartungen hoch. Ein Digitalisierungsschub wirkt sich in vielen Lebensbereichen aus … Gelebte Antworten auf die Zeichen der Zeit sind entscheidend für die Fruchtbarkeit Schönstatts und haben Raum beim Oktobertreffen.

Zeitlicher Rahmen des Oktobertreffens

Das Oktobertreffen beginnt

  • am Freitag, 16. Oktober 2020, um 14.30 Uhr in der Pilgerkirche
  • und endet mit der Bündniserneuerung am Samstagabend, 17. Oktober 2020
  • Zum Schönstatt-Tag, Sonntag, 18. Oktober, gibt es eine offene Einladung und ein eigenes Programm: www.schoenstatt-tag.schoenstatt.de

Einladung und Anmeldung

Wegen der beschränkten Teilnehmerzahl wurden Einladungen zum Oktobertreffen über die Verantwortlichen in den Diözesen, den Gliederungen, den Gemeinschaften und Projekten verteilt. Die Empfänger dieser Einladungen können sich bis zum 6. Oktober zum Oktobertreffen anmelden. Unterkunft und Verpflegung sind von jedem selbst zu organisieren.

Mehr Informationen


Top