Miteinander und füreinander beten - im Urheiligtum

Urheiligtum in Schönstatt (Foto: Brehm)

Urheiligtum in Schönstatt (Foto: Brehm)

Auf dem Weg nach 2014 gehen wir als Schönstatt-Bewegung dem Jubiläum des Liebesbündnisses entgegen. Die Vernetzung, die wir erleben und immer mehr gestalten, zeigt sich auch und gerade im Gebet.

Über diese Internetseite besteht die Möglichkeit, Beiträge und Gebetsanliegen an die Anbetungsschwestern des Urheiligtums zu senden, die in der Gnadenkapelle in Ihren Anliegen beten und diese in den Krug legen werden. Jeweils bei der Bündnisfeier am 18. des Monats werden die Zettel dann im Feuer auf dem Pilgerplatz verbrannt.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Anliegen auch auf der Seite urheiligtum.de in das Anliegenbuch eintragen. Dort wird es, wenn Sie es wünschen, dann auch für andere Leser sichtbar.

Mein Name
Meine E-Mail-Adresse
Mein Land und meine Stadt
Mein Gebetsanliegen:
Bitte die Zeichenfolge aus dem Bild eingeben. (Spam-Schutz)

 


Top