Schönstatt in Deutschland

«    Seite 3 von 3

29. September 2020
Beim Empfang am "Tag der Frau" wird auf Abstand geachtet (Foto: Massaro)

Beim Empfang am "Tag der Frau" im Schönstatt-Zentrum Aulendorf wird auf Abstand geachtet (Foto: Massaro)

Schw. M. Noemi Massaro / Hbre. Der „Tag der Frau 2020“, eine Veranstaltung, die von der Frauenbewegung Schönstatts getragen wird, steht unter dem Thema „HerzensSache – Von der Kraft des Klimas in mir“. Das Angebot für Frauen unterschiedlichster Lebensphasen und -formen greift Schlüsselthemen der weiblichen Identität und der gesellschaftlichen Verantwortung von Frauen in Familie und Beruf auf. Dabei kommen wesentliche Impulse aus der Spiritualität Pater Josef Kentenichs, des Gründers der Schönstatt-Bewegung, der in der Frauenfrage die große Herausforderung und Chance der Gegenwartskultur sieht. Auch im „coronagebeutelten“ Jahr 2020 wurde und wird der „Tag der Frau“ an insgesamt 15 Terminen in ganz Deutschland angeboten.

27. September 2020
Gebetsseminar Teaser (Foto: M. Joséfa Klein)

Sr. M. Joséfa Klein/Hbre. Die Schönstätter Gebetsgemeinschaft hatte vom 4. bis 6. September 2020 in das Tagungszentrum Marienland zu einem Gebetsseminar eingeladen. Die bunt gemischte Gruppe von Teilnehmern, die Jüngste 17, die Älteste 84 Jahre alt, drei Männer und sieben Frauen, vom Ruhrgebiet bis Schwaben, erlebten „Kirche wohltuend anders - so friedlich, ruhig und harmonisch“, wie es eine Teilnehmerin in der Auswertung ihrer Erfahrung zum Ausdruck brachte.

25. September 2020
Frauenkongress 2021 deutschlandweit (Foto: SBFUM)

Hbre. Der ursprünglich für den 1.Mai 2020 geplante große Frauenkongress in Schönstatt, der aufgrund der Corona-Pandemie zunächst auf den 1. Mai 2021 verschoben wurde, wird in der geplanten Form als Großveranstaltung mit bis zu 1.800 Teilnehmerinnen nicht stattfinden können. Die Veranstaltung soll jedoch nicht einfach ausfallen. Die Veranstalter planen nun einen „Frauenkongress 2021 deutschlandweit“. An drei Wochenenden im Mai 2021 werden je nach Möglichkeiten an den Schönstatt-Zentren vor Ort dezentrale Frauenkongressveranstaltungen angeboten werden.

23. September 2020
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Demonstrationsrecht und Demonstrantenpflicht

1. September 2020
„Wirf die Sorgen weg“ und „Segel in die Höh“ zum Tagesbeginn bei der Sommertagung (Foto: SoTa)

„Wirf die Sorgen weg“ und „Segel in die Höh“ zum Tagesbeginn bei der Sommertagung (Foto: SoTa)

SAL. „Wer Vertrauen hat, hat alles!“ Wie treffend dieses Kentenich-Zitat als Thema für die Sommertagungen Mütter mit Kindern 2020 sein wird, konnte im vergangenen Jahr niemand vom Team bei der Entscheidung für diese Formulierung ahnen. Die Aktualität begann schon bei der Team-Sitzung in den Pfingstferien zur anstehenden Frage: „Können wir das wagen, diese Tagungen in der Corona-Zeit anzubieten?“

«    Seite 3 von 3

Schönstatt in Deutschland


Top