Schönstatt in Deutschland

«    Seite 2 von 2

14. August 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Evangelium und Kultur

12. August 2019
Die Schönstattfamilie des Erbistums München und Freising freute sich über den Besuch ihres Erzbischofs anlässlich des 60. Weihetages des Schönstatt-Heiligtums in der Bayrischen Metropole (Foto: Florian Kiess)

Die Schönstattfamilie des Erbistums München und Freising freute sich über den Besuch ihres Erzbischofs anlässlich des 60. Weihetages des Schönstatt-Heiligtums in der Bayrischen Metropole (Foto: Florian Kiess)

Maria und Joachim Kiess. Am 20. Juli 2019 fanden die Feiern zum 60jährigen Jubiläum des Münchner Schönstatt-Heiligtums ihren Abschluss und Höhepunkt. An diesem Tag, den die Münchner Schönstattfamilie als Sendungs-Tag beging, zelebrierte der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Reinhard Marx den Festgottesdienst. In diesem festlichen Rahmen sandte er 10 Ehepaare der „Akademie für Ehe und Familie“ aus, die ihre 2jährige Ausbildung am Münchener Schönstatt Zentrum erfolgreich absolviert haben.

9. August 2019
Cover-Ausschnitt der DVD "Einer muss vorangehen!" (Foto: S-MS)

Cover-Ausschnitt der DVD "Einer muss vorangehen!" (Foto: S-MS)

Hbre. Zum 15. September 2018, dem 50. Todestag von Pater Josef Kentenich, haben Schwester Francine Marie Cooper und das Säkularinstitut der Schönstätter Marienschwestern ein 55-minütiges Doku-Drama über das Leben und Wirken des Gründers der Schönstattbewegung, Pater Josef Kentenich, produziert. Dieser Film, der zunächst nur im Pater-Kentenich-Haus auf Berg Schönstatt, Vallendar, und an verschiedenen Schönstatt-Zentren vorgeführt wurde, ist mittlerweile als DVD erhältlich.

8. August 2019
Die Teilnehmerinnen und Trägerinnen der Ferienwoche (Foto: Marike Imwalle)

Die Teilnehmerinnen und Trägerinnen der Ferienwoche (Foto: Marike Imwalle)

An vielen Schönstatt-Zentren in Deutschland finden in den Sommerferien sogenannte „Ferienwochen“ der SchönstattMJF statt. Eingeladen sind Mädchen und junge Frauen zu einem mehrere Tage dauernden gemeinsamen Programm mit Spiel, Sport, Kreativem, Religiösem und Inspirierendem. Alina Meyer und Marike Imwalle berichten von der Dance Academy im Schönstatt-Zentrum Endel, zu der die SchönstattMJF Münster vom 24. bis 28. Juli 2019 eingeladen hat und an der 16 Mädchen teilgenommen haben.

8. August 2019
Bei der Übergabe der Reinischakten in Rom: Generalrat Martin Manus SAC, Rom, Heribert Niederschlag SAC, Vallendar, und Zdzislaw Josef Kijas OFMConv, Rom, Mitarbeiter der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungen (Foto: Hostert)

Bei der Übergabe der Reinischakten in Rom: Generalrat Martin Manus SAC, Rom, Heribert Niederschlag SAC, Vallendar, und Zdzislaw Josef Kijas OFMConv, Rom, Mitarbeiter der Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungen (Foto: Hostert)

Hbre. Im Rahmen des feierlichen Abschlusses des Seligsprechungsverfahren für Pater Reinisch auf der diözesanen Ebene wurde der bisherige Postulator des Prozesses, Pater Dr. Heribert Niederschlag SAC, am 28. Juni beauftragt, die Akten des Verfahrens nach Rom zur Kongregation für die Selig- und Heiligsprechungen zu überbringen. Die Übergabe der Akten erfolgte am 5. Juli 2019, womit nun ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zur Seligsprechung von Franz Reinisch getan ist.

7. August 2019
(Foto: pixabay.com)

Kommentar der Woche: Warum der Zölibat auch heute wertvoll ist

7. August 2019
Bei der Begrüßung: Wilfried Röhrig, Wolfgang Fella und dazwischen Nikodemus Nimmermüd (Fella)

Bei der Begrüßung: Wilfried Röhrig, Wolfgang Fella und dazwischen Nikodemus Nimmermüd (Fella)

Wolfgang Fella. Neue Formate müssen nicht zwangsläufig gleich Menschenmassen anlocken. Zumal man sich unter TRUBELN vielleicht auch nicht so viel vorstellen kann. Aber ganz schön trubelig ging es dann wirklich zu, beim Mitmachkonzert mit Wilfried Röhrig auf der Marienhöhe.

«    Seite 2 von 2

Schönstatt in Deutschland


Top