Diesen Artikel ausdrucken 
27. April 2016 | Demnächst | 

Dem Herzen folgen – Impulse für ein Leben in Fülle – Buchvorstellung


Buchvorstellung "Dem Herzen folgen" (Foto: Rosel Eckstein, www.pixelio.de)

Buchvorstellung "Dem Herzen folgen" (Foto: Rosel Eckstein, www.pixelio.de)

Hbre. Aus Anlass von 30 Jahren „Schönstatt-Projekttage“ haben sich im Jahr 2015 mehrere Autoren zusammengeschlossen, um in einer Broschüre zentrale Erfahrungen dieses inzwischen drei Jahrzehnte dauernden Weges festzuhalten. Entstanden ist daraus das über 150 Seiten starke Buch „Dem Herzen folgen - Impulse für ein Leben in Fülle“, das der Schönstatt Projekttage e.V. am Freitag, 6. Mai 2016, um 17.30 Uhr, allen Interessierten im Rahmen einer Buchvorstellung im Jugendzentrum Marienberg, Am Marienberg 4, 56179 Vallendar/Schönstatt, vorstellen möchte.

Buchcover: "Dem Herzen folgen" (Foto: Edition rigma)

Buchcover: "Dem Herzen folgen" (Foto: Edition rigma)

30 Jahre Lebenswerkstatt

Die Projekttage sind 1986 als Lebenswerkstatt entstanden, in die die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre persönlichen Anliegen, Erfahrungen und Fragen einbringen. Von Anfang an ging es dabei weniger um neues Wissen, als vielmehr um neues Erleben. Beobachten, diskutieren, experimentieren, er-leben waren und sind zentrale Stichpunkte, die das Programmangebot der Projekttage beschreiben.

Schwerpunktverlagerungen

„Welches Gewicht haben meine Herzensregungen, meine Seelenstimmen? Wie sehr muss ich dem misstrauen, was unbewusst in mir aufsteigt? Wie stark darf ich meinem Inneren vertrauen?“ Antwortversuche auf diese Fragen, die sich im Laufe der Jahre immer mehr als Schlüsselfragen der Projekttage herauskristallisierten, haben in der gedanklichen Auseinandersetzung und auf dem Erfahrungsweg die Überzeugung reifen lassen, dass Menschen heute ihrer inneren Stimme mehr Vertrauen schenken dürfen, als das in einer vom Rationalismus geprägten Gesellschaft üblich ist. Der Klappentext des neuen Buches spricht in dieser Hinsicht von einer mehrfachen „Schwerpunktverlagerung“: „von korrekt zu authentisch, vom Kreuz zur Auferstehung, vom Gott über mir zum göttlichen Raum in mir, vom Leben nach dem Tod zum Leben hier und heute und vom Glauben, der einengt, zum Glauben, der stark macht“.

Herzliche Einladung zur Buchvorstellung

Die Buchvorstellung findet als Programmpunkt innerhalb der 31. Schönstatt-Projekttage statt,
die vom 4. bis 8. Mai 2016 im Jugendzentrum Marienberg stattfinden.

Ablauf

Anmeldung: Für die bessere Planung bitten die Organisatoren um eine Anmeldung
bis 1.5.2016 per E-Mail an projekttage@web.de.

Mehr Informationen zu den Schönstatt-Projekttagen: www.schoenstatt-projekttage.de.