Diesen Artikel ausdrucken 
12. März 2018 | International | 

bewegenswert e. V. – Ein Dank für die Weihnachtsspenden!


Stolze Schülerinnen im Sunrise Village (Foto: Sunrise-Village, Indien)

Stolze Schülerinnen im Sunrise Village (Foto: Sunrise-Village, Indien)

Hbre. Das Jahr 2018 befindet sich schon im dritten Monat und die Weihnachtszeit ist schon wieder fast vergessen. Doch der bewegenswert e. V. möchte nicht vergessen, herzlich DANKE zu sagen für über 850 € an Spenden, die bei der bewegenswert e. V. Weihnachtsspendenaktion zusammengekommen sind. Die neuen Kleidergarnituren für die Kinder im Sunrise Village in Indien waren gesichert!

Statt Spielzeug oder Süßigkeiten eine komplette Garnitur Kleidung

„Mitte Oktober 2017, als die ersten Schoko-Nikoläuse in den Supermärkten auftauchten, erreichte uns eine Anfrage aus dem von uns unterstützten Kinderdorf Sunrise Village in Indien“, schreibt Tommy Birringer vom bewegenswert e.V. „Als Weihnachtsgeschenk bekommen die Kinder dort kein Spielzeug oder Süßigkeiten, sondern Jahr für Jahr eine komplette Garnitur Kleidung für das nächste Jahr – so will es auch die örtliche Tradition. Dies erfordert jedes Jahr eine Investition von ungefähr 850 €. Gegen Ende des Jahres bedeutet das eine große Herausforderung für das strapazierte Budget und deshalb erreichte uns die Anfrage, ob nicht der bewegenswert e.V. den Betrag für die Finanzierung der Weihnachtsgeschenke für die 40 Kinder durch eine Spendenaktion aufbringen könnte.“

Freude über die neuen Sachen ... (Foto: Sunrise Village)

Freude über die neuen Sachen ... (Foto: Sunrise Village)

Ein ganz herzliches Dankeschön

Dazu mussten die Vereinsmitglieder nicht erst überredet werden. Die „Weihnachtsspendenaktion“ kam in kürzester Zeit ins Rollen (schoenstatt.de berichtete hier). Der Aufruf stieß bei einigen motivierten jungen Menschen in den Schönstatt-Jugendorganisationen und bei einigen privaten Spendern auf offene Ohren und so konnte der Verein schon am 17. November auf seiner facebook-Seite die frohe Kunde publik machen, dass die 850 € gesammelt waren. „Deshalb an dieser Stelle nochmal ein ganz herzliches Dankeschön sowohl an die Jugendgruppen von SchönstattMJF und SMJ, die eine Spendenaktion organisiert haben, als auch an alle privaten Spender, die mitgeholfen haben!“, so Tommy Birringer gegenüber schoenstatt.de.

„Für uns als bewegenswert e.V. war diese Spendenaktion ein wunderbarer Jahresabschluss 2017 und vor allem auch eine Bestätigung, dass unser Konzept, Jugendliche in der Welt zu verknüpfen, funktionieren kann“, so Tommy Birringer. „Denn ohne den Einsatz der Schönstatt-Jugendorganisationen wäre es eine große Herausforderung für das Sunrise Village gewesen, die Weihnachtsgeschenke finanzieren zu können. So hat Jugend hier vor Ort etwas für die Jugend in Indien getan. Und wer weiß? Möglicherweise hat sich dadurch ja auch bei denjenigen, die hier geholfen haben, noch einmal ganz im weihnachtlichen Sinn der Nächstenliebe etwas bewegt … Wir leben alle zusammen in dieser einen Welt und unser Handeln hier wirkt sich manchmal weiter aus, als es uns im Alltag bewusst ist. In diesem Sinne freuen wir uns, als bewegenswert e. V. auf ein interessantes Jahr 2018 und sind gespannt, welche spontanen Spendenaktionen sich wieder ergeben werden.“

Das neue Schulgebäude wird am 14. März eingeweiht (Foto: Sunrise Village)

Das neue Schulgebäude wird am 14. März eingeweiht (Foto: Sunrise Village)

Mehr Informationen

Aktuell sammelt der bewegenswert e. V. Spenden für die Ausstattung der neuen Schule im Sunrise Village, die am 14. März dieses Jahres eröffnet wird. (Bild Schule)

Einladungsplakat (Foto: Sunrise Village)

Einladungsplakat (Foto: Sunrise Village)