Familienfestival

26. November 2018
Ein Film holt sie zurück: die frohe Stimmung beim Familienfestival in Schönstatt (Foto: Familienfestival)

Ein Film holt sie zurück: die frohe Stimmung beim Familienfestival in Schönstatt (Foto: Familienfestival)

Manuela Miller. Buntes Treiben, ein frohes Durcheinander und zahlreiche Familien aller Generationen ließen sich beim ersten Familienfestival in Schönstatt ansprechen. Auch Familien, die jahrelang nicht mehr in Schönstatt waren, nutzten die Möglichkeit, sich an diesem schönen Ort zu treffen. Doch auch Familien, die noch nie in Schönstatt waren, fühlten sich sehr wohl und aufgenommen in die große Gemeinschaft. Das lässt sich in einem Film über das Festival jetzt nacherleben. Ein Rückblick mit Film.

28. Mai 2018
Beim Familienfestival in Schönstatt (Foto: Kröper)

Beim Familienfestival in Schönstatt (Foto: Kröper)

Hbre. „Das Familienfestival war super! Und hoffentlich gibt es eine Fortsetzung. Wir sind auf jeden Fall wieder mit dabei“, schreiben Paula Inda und Manfred Kamman in einer Rückmeldung kurz nach ihrer Heimkehr aus Schönstatt. Auch Petra und Michael Kiess sind, wie sie schreiben, „zufrieden und mit erfüllten Herzen wieder nach Hause gefahren“. Das „unser-weg-Team“ (Zeitschrift der Schönstatt Familienbewegung) betont in einer Mail die reichhaltigen, verbindenden und bestärkenden Erfahrungen auf dem Festival. Die nachfolgende Möglichkeit im Fotoalbum der Veranstaltung etwas zu blättern, möchte eine Einladung an alle Festival-Teilnehmer sein, ihre Eindrücke wachzuhalten und wenn möglich per E-Mail an pressoffice@schoenstatt.de oder mit dem nachfolgenden Formular mitzuteilen.

27. Mai 2018
Vor dem Abschlussgottesdienst des Familienfestivals gab es ein Aktionsfoto auf der Wiese beim Urheiligtum in Schönstatt (Foto: Kröper)

Vor dem Abschlussgottesdienst des Familienfestivals gab es ein Aktionsfoto auf der Wiese beim Urheiligtum in Schönstatt (Foto: Kröper)

Xenia Jehle. Krönender Abschluss des Familienfestivals war der Familiengottesdienst mit Erzbischof Dr. Heiner Koch, Familienbischof der Deutschen Bischofskonferenz, der am Dreifaltigkeitssonntag extra nach Schönstatt/Vallendar gekommen war. Für die musikalische Umrahmung sorgten die "Könixkinder" aus dem Bistum Fulda. Vor dem Abschlussgottesdienst des Familienfestivals gab es noch ein Aktionsfoto auf der Wiese beim Urheiligtum.

27. Mai 2018
Gute-Nacht-Geschichte mit der Kapellchenmaus für die Kinder (Foto: Kröper)

Gute-Nacht-Geschichte mit der Kapellchenmaus für die Kinder (Foto: Kröper)

Cbre. Der Abend des Familienfestivals klang aus mit unterschiedlichen Angeboten: der Gute Nacht Geschichte mit Betthupferl für die Kleinen mit der Kapellchenmaus, eine Family Edition bei Spielen, Spaß und Kunst mit anschließendem Stockbrot mit Marshmallows bzw. Cocktails für Kinder und Erwachsene, eine Tanz Soiree bei Rumba, Cha Cha Cha, Fox, Salsa, Walzer, Jive, Tango, der Family Lounge mit Lagerfeuer, Cocktails, Musik und Bar und dem Liederabend-Konzert mit Wilfried Röhrig, Carolin Ankenbauer und Amin Jan Sayed.

26. Mai 2018
Das Familienfestival in Schönstatt begann mit einem fröhlichen Willkommensfest in der Pilgerkirche (Foto: Kröper)

Das Familienfestival in Schönstatt begann mit einem fröhlichen Willkommensfest in der Pilgerkirche (Foto: Kröper)

Clemens Mann, Xenia Jehle. Mit einem Festival haben 250 Familien am Samstag in Schönstatt, Vallendar, das „Wir“ in ihrer Familie, untereinander und im Liebesbündnis gefeiert. Das Glaubensfest, das erstmals in dieser Form gefeiert wurde,  stand unter dem Motto „Das WIR gewinnt!“. Der Standesleiter der Schönstatt-Bewegung in Deutschland, Pater Ludwig Güthlein unterstrich während der Liebesbündnisfeier am Samstagnachmittag die Bedeutung der Familie für die Gesellschaft. „Das WIR der Familie ist ein WIR der Liebe“, sagte Güthlein. „Die Liebe ist die Wurzel von allem.“ In den heutigen turbulenten Zeiten zeige sich, dass die Gesellschaft von einer subtilen Kraft der Liebe zusammengehalten werde. „Ehe und Familie ist die Schule der Menschlichkeit“, zitierte Güthlein Papst Johannes Paul II.

25. Mai 2018

Keiner zu klein, ein Helfer zu sein ... (Foto: Jehle)

Keiner zu klein, ein Helfer zu sein ... (Foto: Jehle)

Xenia Jehle. Noch ist alles relativ ruhig in Schönstatt, doch schon bald werden hier gegen 1000 Teilnehmer, davon 120 Kinder unter fünf Jahren, die Straßen unsicher machen. Damit alles funktioniert, sind bereits seit Mittwochabend fleißige Helfer vor Ort und packen tatkräftig mit an.

23. März 2018
Pater Stefan Strecker (Foto: familienfestival.schoenstatt.de)

Pater Stefan Strecker (Foto: familienfestival.schoenstatt.de)

Die Schönstatt-Familienbewegung lädt am 26. und 27. Mai 2018 zu einem großen Familien-Festival nach Schönstatt / Vallendar ein. Das Treffen steht unter dem Thema "Das WIR gewinnt". Herzlich eingeladen sind alle Ehepaare und Familien aller Generationen und Paare auf dem Weg zur Ehe. Pater Stefan Strecker, Mitglied im Leitungsteam der Familienbewegung von Schönstatt, beantwortet in diesem Interview einige Fragen zu dieser neuen Initiative der Schönstatt-Familienbewegung.

21. Oktober 2017
Familienfestival Teaser

13. Oktober 2017
Familienfestival in Schönstatt/Vallendar 2018 (Grafik: Jehle)

Familienfestival in Schönstatt/Vallendar 2018 (Grafik: Jehle)

Die Schönstatt-Familienbewegung lädt am 26. und 27. Mai 2018 zu einem großen Familienfestival nach Schönstatt / Vallendar ein. Das Treffen steht unter dem Thema "Das WIR gewinnt!". Herzlich eingeladen sind alle Ehepaare und Familien aller Generationen und Paare auf dem Weg zur Ehe.

 


Top